Red Dead Redemption 2 (RDR2) Update 1.23 Patchnotizen

Advertisement

Red Dead Redemption 2 Update 1.23 für PS4-Spieler veröffentlicht. Laut den offiziellen Patchnotizen zu RDR2 Update 1.23 behebt das neueste Update Probleme im Zusammenhang mit Netzwerkverbindung, Absturz und mehr. Abgesehen davon enthält Red Dead Redemption 2 Version 1.23 auch Leistungsverbesserungen.

Zuvor wurde ein umfangreiches Update mit einem neuen Frontier Pursuit, einem neuen Outlaw Pass, unzähligen von der Community angeforderten Funktionen und Korrekturen und vielem mehr veröffentlicht. Kürzlich wurde ein kleines Update 1.21 veröffentlicht.

Leider haben die Spieler immer noch einige Probleme, während sie versuchen, das Spiel Red Dead Online zu spielen. Das RDR2-Update 1.23 wird voraussichtlich einige dieser Probleme beheben.

Advertisement

Weitere Details finden Sie weiter unten.

Was ist neu im heutigen Red Dead Redemption 2 Update 1.23?

Allgemeine Sicherheitskorrekturen

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Spieler die Gehörnten kaufen konnten

Variantenbogen mit Gold, obwohl er es bereits besitzt

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Spieler nach einem Absturz auf dem PC nicht mehr am Einzelspieler- oder Mehrspieler-Gameplay teilnehmen konnten

Es wurde ein Problem behoben, das zu plötzlichen Änderungen der Tageszeit auf dem PC führte

Probleme mit Abstürzen des Spiels wurden behoben.

Gameplay-Optimierungen hinzugefügt.

Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen hinzugefügt.

Verbesserungen der Red Dead Online-Netzwerkverbindung hinzugefügt

Andere kleinere Korrekturen

Zuvor wurden dem Spiel die folgenden Änderungen hinzugefügt

Adressiert niedrige Tierlaichzahlen

Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler Schwierigkeiten hatten, Lager aufzubauen

Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler Schwierigkeiten hatten, Moonshine-Hütten zu betreten.

Laden Sie den kostenlosen Red Dead Redemption 2 Patch 1.23 für PS4 und Xbox One herunter.

Advertisement
Share