Patch Notes

Red Dead Redemption 2 (RDR2) Spiel-Update 1.09 Patch-Hinweise

Advertisement

Das Update 1.09 für Red Dead Redemption 2 (RDR2) ist jetzt für Spieler auf PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Laut den Patchnotizen zu Red Dead Redemption 2 Spiel-Update 1.09, bringt das neueste Update neue kooperative Story-Missionen, Free Roam-Aktivitäten, das Hinzufügen von Poker und mehr. Abgesehen davon enthält Red Dead Redemption 2 (RDR2) Spiel-Update 1.09 auch Verbesserungen in Bezug auf Stabilität und Leistung.

Das letzte große Update war die Veröffentlichung der neuen Free Roam Events, neuer Showdown Modi, neuer Rassen und mehr. Leider hatten viele Spieler seit dem letzten Patch einige Probleme, als sie versuchten, das Spiel zu spielen. Mit dem heutigen RDR2-Update 1.09 werden voraussichtlich alle diese Probleme behoben. Weitere Details finden Sie weiter unten.

Red Dead Redemption 2 (RDR2) Spiel-Update 1.09 Patch-Hinweise

Neue Koop-Missionen – ein Land der Möglichkeiten

Die Rache-Saga von Jessica LeClerk wird heute mit neuen Missionen für ehrenwerte und unehrenhafte Spieler in A Land of Opportunities fortgesetzt. Nach dem epischen Showdown in Fort Mercer, der die letzte Reihe von Missionen abgeschlossen hat, werden die Spieler Mrs. LeClerk dabei helfen, der Wahrheit hinter dem Mord an ihrem Ehemann näher zu kommen. Kämpfe auf dem ehrwürdigeren Gunslinger-Pfad gegen die Del Lobos-Bande und hilf Marshall Tom Davies, Valentine und seinen eigenen Hals zu retten.

Advertisement

Überlisten Sie im Outlaw-Bereich Anwälte, um Samson Finch bei einem Überfall auf die Autobahn zu unterstützen, und führen Sie einen gewagten Diebstahl mit hohem Einsatz in der Saint Denis Bank durch. Beide Wege führen zu einem Rendezvous in Blackwater mit einem gefährlichen Gegner.

Freie Roam-Missionen

Free Roam-Missionen werden auch heute um neue Charaktere aus der Geschichte von Red Dead Redemption 2 und eine Vielzahl neuer und vielfältiger Missionstypen erweitert.Treffen Sie sich mit Ihrer Posse in Bayou Nwa mit Thomas dem Skiff-Kapitän, um ehrliche Arbeit zu leisten, oder besuchen Sie die beunruhigend gastfreundlichen Aberdeen Pig Farmers, um sich die Hände extrem schmutzig zu machen, und halten Sie Ausschau nach weiteren Charakteren, die bald erscheinen werden.

Advertisement

Posse versus Herausforderungen

In einer von drei neuen Posse-Versus-Herausforderungen können Sie jetzt auf Abruf kompetitiv fischen. Posse-Anführer können einfach das Player-Menü verwenden, um Intra-Posse-Wettbewerbe auszulösen, um den größten Fang zu erzielen, bevor der Timer im Biggest Fish Contest abläuft, um die fliegendsten Vögel im Bird Shooting Contest zu jagen oder die meisten Pflanzen im Herb zu sammeln Kommissionierwettbewerb .

Dynamische Ereignisse

Wenn Sie sich auf den Weg über die Grenze machen, begegnen Sie möglicherweise Stadtbewohnern, hilfsbedürftigen Reisenden oder Opportunisten, die auf der Suche nach einsamen Reitern sind. Bleib scharf und pass auf, viele dieser Begegnungen bieten EP-, Ehren-, Bargeld- und sogar Goldbelohnungen.

Poker

Advertisement

Besuchen Sie Pokertische in Städten und Außenposten auf der Karte und fordern Sie Ihre Freunde zu einem privaten, exklusiven Hold’em-Spiel heraus. Oder erhöhen Sie den Einsatz und nehmen Sie an einem öffentlichen Tisch Platz, an dem die Buy-Ins und Belohnungen noch höher sind. Alle Pokertische bieten Platz für bis zu 6 Spieler an 5 Standorten: Blackwater, Saint Denis, Tumbleweed, Valentine und Flatneck Station.

Overrun Shodown-Modus

Markiere dein Territorium und erhebe Anspruch auf so viel Land wie möglich. Arbeite dich hinter die feindlichen Linien, um das Territorium deiner Gegner zu erobern und zu verteidigen, was dir gehört. Wer am Ende dieses neuen Showdown-Modus das meiste Land besitzt, gewinnt.

Lemat Revolver, Bekleidung und mehr

Advertisement

Der LeMat Revolver verfügt über eine 9-Runden-Drehkammer und einen Sekundärlauf für eine einzelne Schussrunde und kann im Handumdrehen zwischen Schnellfeuergeschossen und einer verheerenden Schrotflinte umgeschaltet werden. Er ist jetzt im Wheeler, Rawson und Co.-Katalog erhältlich.

Weitere Kleidungsstücke und Emotes sind ebenfalls erhältlich. Einige der gefragtesten Kleidungsoptionen umfassen Ponchos, gemusterte Bandanas und mehr – sowie neue Emotes wie Throat Slit und Flip Off. Neue Bestände kommen und gehen häufig. Überprüfen Sie daher regelmäßig den Katalog, um zu sehen, was Woche für Woche auf Lager ist.

Zusätzlich erhalten alle Spieler, die diese Woche bei Red Dead Online antreten, ein Geschenk von 15 Goldbarren und eine 25% ige Erhöhung der EP für ein Land der Möglichkeiten, kostenlose Roam-Missionen, Showdown-Modi, Rennen und kostenlose Roam-Events. Schatzsucher finden in Truhen, die sie enthalten, zusätzlich 25% Bargeld und Gold. Alle Besitzer der Ultimate Edition erhalten außerdem ein Geschenk von RDO 100 USD und das Emote Throat Slit kostenlos.

Advertisement

Styles spielen

Mit RDR2-Update 1.09 können Sie über die Optionen “Offensiv” und “Defensiv” im Player-Menü auswählen, wie Sie mit Spielern in der Welt von Red Dead Online interagieren möchten.

Der Offensivspielstil ist als Standard festgelegt und entspricht der Interaktion der meisten Spieler bei Free Roam. Wenn Sie bereit sind, die möglichen Konsequenzen in Kauf zu nehmen, können Sie keinen feindlichen Kontakt mit anderen Spielern aufnehmen.

Der Defensive-Spielstil ist für Spieler gedacht, die lieber die Welt in Free Roam erkunden als Konflikte mit anderen zu führen. Er soll andere Spieler wissen lassen, dass Sie sich nicht mit ihnen anlegen möchten, und die Trauergefahr minimieren . Gleichzeitig werden defensive Spieler nicht auf PvP-Free-Roam-Missionen aufmerksam gemacht und können im defensiven Modus nicht an sie herangezogen werden, sodass sie ihren Geschäften so frei wie möglich nachgehen können.

Advertisement

Spieler im Verteidigungsmodus werden durch ein Schildsymbol gekennzeichnet, erleiden von feindlichen Spielern weniger Schaden, können nicht mit einem Lasso behandelt, im Nahkampf angegriffen, hingerichtet oder mit automatischem Ziel angegriffen werden.Defensive Spieler werden auch davon ausgeschlossen, in PvP-bezogenen Missionen wie der Ermordung von Spielern als Ziel ausgewählt zu werden. Diejenigen, die defensive Spieler angreifen, erhalten schwere Strafen über das Feindseligkeitssystem. Spieler, die im defensiven Modus Konflikte auslösen, werden sofort aus dem defensiven Modus herausgezogen und erhalten ähnliche Feindseligkeitsstrafen.

Das Feindseligkeitssystem

Red Dead Redemption 2 Update 1.09 baut auch auf den im Februar eingeführten Verbesserungen des Spieler-Radars und der Sichtbarkeit auf, um einen intelligenteren und reaktionsschnelleren Ansatz zur Minderung des Trauerverhaltens zu entwickeln. Das Feindseligkeitssystem verfolgt aggressives Verhalten in beiden Spielstilen, macht feindliche Spieler für andere sichtbar und hilft dabei, die Bedürfnisse von Spielern auszugleichen, die sich von anderen fernhalten möchten, die während des unstrukturierten Free Roam-Spiels gewöhnlich angreifen oder töten.

Nach wie vor ändern die Spielerblips ihre Farbe – sie beginnen dunkelblau und gehen in rot über, wenn ihr feindliches Spiel anhält. Ein leuchtend roter Punkt zeigt einen Feind an. Mit dem heutigen Update erhalten Spieler niemals Feindseligkeits- oder Kopfgelderhöhungen, um sich gegen einen Spieler zu verteidigen, der als Feind ausgeblendet wurde, oder um Spieler mit hoher Feindseligkeit zu töten. Wenn ein Spieler einen anderen Spieler angreift, wird er nicht für alle als Feind markiert, sondern nur für den angegriffenen Spieler, der keine Strafe für das Zurückschießen erhält.

Advertisement

Sie können Ihre aktuelle Feindseligkeitsstufe über das Player-Menü anzeigen. Je feindseliger Sie werden, desto sichtbarer werden Sie auf den Radargeräten anderer Spieler und werden immer weiter von Ihrem Todespunkt entfernt wieder auftauchen. Auf der höchsten Stufe der Feindseligkeit werden Sie in einer anderen Region wieder auftauchen.

Feindseligkeitserhöhungen gelten nicht für strukturierte Ereignisse wie Free Roam-Ereignisse, Free Roam-Missionen, Showdowns und Rennen. PvP-Verhalten im Zusammenhang mit Free Roam-Missionen führt nicht zu einer Erhöhung der Feindseligkeit, während Sie offensiv spielen. Wenn Sie jedoch andere Spieler angreifen, die nicht an der Aktivität beteiligt sind, steigt Ihr Feindseligkeitslevel.

Red Dead Online Änderungen

Auto-Aim Headshot Tracking (nur für feindliche Spieler) entfernt: Diese subtile, aber wichtige Änderung beeinflusst die Art und Weise, wie Spieler Headshots gegen konkurrierende Spieler erzielen können. Während das automatische Zielen weiterhin auf die Körpermasse eines feindlichen Spielers abzielt, können Sie nicht mehr einfach mit dem rechten Steuerknüppel nach oben streichen, um einen Kopfschuss zu erhalten. Dies macht das Sammeln von Headshots etwas schwieriger, was wiederum das konkurrenzfähige Gameplay wie die Showdown-Serie lohnender und ausgewogener macht.

Advertisement

Schnellerer Waffenwechsel / Sofortige Projektilbeleuchtung: Wir haben die Geschwindigkeit des Waffenwechsels auf der ganzen Linie erhöht, einschließlich sofortiger Projektilbeleuchtung, um das Werfen von Feuerflaschen und Dynamit zu beschleunigen.

Neues Kontrollschema – „FPS2“: Als Reaktion auf das Community-Feedback haben wir ein neues Kontrollschema FPS2 (+ Varianten) hinzugefügt. Dies folgt unserem ‘FPS’-Layout, sprintet jedoch zu [R1] und duckt sich zu [X]. (Diese Option ist sowohl in Red Dead Redemption 2 als auch in Red Dead Online verfügbar.)

Tägliche Herausforderungsaktualisierungen: Als Reaktion auf Ihr Feedback haben wir alle PvP-bezogenen täglichen Herausforderungen aus Free Roam entfernt und eine Reihe neuer täglicher Herausforderungen und Belohnungen hinzugefügt, einschließlich Herausforderungsstreifen mit zunehmend höheren Goldbelohnungen.

Advertisement

Neue Auszeichnungen: Mehrere neue Auszeichnungen in Free Roam wurden hinzugefügt, darunter Auszeichnungen für das neueste Gameplay.

Globale Signalzeitgeber: Spieler, die sich mit Free Roam-Missionen befassen, können flexibler mit einem erweiterten globalen Signalzeitgeber und einer verringerten Reichweite, in der die Signale an die Spieler gesendet werden, arbeiten.

Pressespesen: Wenn ein Spieler mit niedrigerer Feindseligkeit getötet wird, ohne sich zu rächen, hat er die Option, während der Respawn-Periode „Pressespesen“ zu erheben, wodurch der Wert für Feindseligkeit und Kopfgeld seines Angreifers erhöht wird.Pressegebühren sind nicht verfügbar, wenn Sie ein Spieler mit hoher Feindseligkeit sind oder als Feind des Spielers markiert sind, der Sie getötet hat.

Advertisement

Auswahl der Pferdespezialitäten: Sie können jetzt im Player-Menü festlegen, welche Ihrer Pferde Sie in den Modi “Free Roam”, “Races”, “Showdown” und “On Missions” verwenden möchten.

Erhöhte Goldauszahlungen: Wir haben die Wirtschaft angepasst, um die Goldauszahlungen auf breiter Front zu erhöhen, wobei die meisten Goldverdieneraktivitäten jetzt das Doppelte des vorherigen Betrags ausschütten. Ab heute erhalten die Spieler für eine begrenzte Zeit 1 Goldbarren pro Rang, den sie erreichen.

Fehlerbehebung

  • Behobene Probleme mit Sicherungsdaten.
  • Korrekturen für Exploits mit Red Dead Redemption 2 Spiel-Update 1.09 hinzugefügt.
  • Absturzprobleme behoben.
  • Korrekturen für Probleme mit Stottern / Verzögerung hinzugefügt.
  • RDR2 Spiel-Update 1.09 hat einige Störungen behoben.
  • Es wurden Korrekturen für Probleme beim Ablegen und Einfrieren von Frameraten hinzugefügt.
  • Performance- und Stabilitätsverbesserungen hinzugefügt.

Red Dead Redemption 2 Spiel-Update 1.09 steht ab sofort für PS4 und Xbox One zum Download bereit.

Advertisement
Advertisement
Share