Patch Notes

Division 2 Spiel-Update 1.09 Patch-Hinweise für PS4 und Xbox One

Ein neues Division 2 Spiel-Update 1.09 für Spieler auf PlayStation 4, Xbox One und PC ist jetzt erhältlich. Laut den offiziellen Patchnotizen der Division 2 Spiel-Update 1.09 dreht sich der neueste Patch um die vierte Spezialisierung – The Gunner. Der neue Heavy Hitter an der Front. Um diese Spezialisierung freizuschalten, müssen Sie die fünf Phasen der Spezialfeldforschung abschließen, zu denen Herausforderungen im Spiel und andere Aufgaben gehören.Abgesehen davon fügt die Division 2 Version 1.09 auch einige Verbesserungen der Lebensqualität, KI-Korrekturen und Verbesserungen zu den bestehenden Spezialisierungen und der besetzten dunklen Zone hinzu.

Advertisement

Zuvor wurde ein großes Update mit langen Listen von Bugfixes und Gameplay-Änderungen veröffentlicht. Leider hatten viele Spieler einige Probleme, als sie versuchten, das Spiel zu spielen. Mit dem heutigen Division 2 Spiel-Update 1.09 sollen all diese Probleme behoben werden.

Division 2 Spiel-Update 1.09 Patch-Hinweise für PS4 und Xbox One

Gunner-Spezialisierung

Spezialisierung 4 – Kanonier

Advertisement
  • Der Schütze dreht sich alles um anhaltendes Feuer und Panzerschaden.
  • Dies ist die erste Instanz einer schweren Waffe.
  • Sie können die Waffe nicht in Deckung schießen, und wenn Sie einmal ausgerüstet sind, können Sie nicht damit rollen oder sprinten.
  • Der Schütze hat eine Riot Foam Granate als Spezialgranate
  • Der Schütze wird das Team auch mit Kugeln aufstocken
  • Sie können Unterschriftenmunition verdienen, indem Sie zwei Feinde in einem weiteren Feuerstoß töten.

Pulsvariante – Todesfee

  • Diese Variante ist exklusiv für die neue Gunner-Spezialisierung erhältlich
  • Diese Variante gilt für alle NPCs innerhalb ihres Kegels als „verwirrt“ – auch wenn sich der NPC in Deckung befindet. Sie können den Skill auch aufladen, um mehr Wirkung zu erzielen.
  • In PVP wirkt sich die Fertigkeit störend auf die anderen Spieler aus, sodass sie ihre Fertigkeiten nicht einsetzen können.
  • In PVP erhältst du eine Benachrichtigung, wenn der Skill aktiviert wird und es wird auch telegrafiert.

Spezielle Feldforschung

Die Spezialfeldforschung wird Sie mit einer Reihe von Herausforderungen im Spiel konfrontieren, bei deren Abschluss die neue Spezialisierung freigeschaltet wird. Besitzer eines Jahr-1-Passes schalten den Schützen automatisch frei, können jedoch die Spezialfeldforschung abschließen und einzigartige kosmetische Belohnungen verdienen.

Spezialisierungs-Update
Fähigkeits-Baum-Überarbeitung
  • Die Spec Tree Sidearms reichen nun bis zur GS500.
  • Die Signaturwaffen rüsten ihren Schaden jetzt automatisch auf die aktuelle Weltstufe auf. Es gibt immer noch Knoten, die mehr Schaden für die Herausforderung und den heldenhaften Inhalt anrichten müssen.
  • Die Fähigkeitsbäume des Scharfschützen, Zerstörers und Überlebenskünstlers wurden erweitert, sodass Sie Buffs für jeden Waffen-Archetyp freischalten können.
    • Aber von allen Archetypen können Sie nur drei Waffen gleichzeitig polieren, also treffen Sie Ihre Wahl.
    • Nur mit der Waffe, die mit einer Spezifikation verknüpft ist, erhalten Sie auch den Waffen-Mod.
  • TAC 50 und die Armbrust haben eine Schadensverbesserung erhalten und die Armbrust wird nun das Rüstungsteil, das sie getroffen hat, zuverlässiger knacken.

Munitionsbar: Der neue Weg, um Waffenmunition zu erhalten

  • Das Ziel war es, die Special Ammo-Drops weniger zufällig zu machen.
  • Jetzt haben Sie eine neue Signaturwaffen-Munitionsleiste, die sich langsam füllt – aber Kopfschüsse, explosive Kills, das Töten von Feinden unter Statuseffekten und zusätzliche Spezialisierungsaktionen helfen Ihnen dabei, diese Leiste schneller zu füllen.
  • Sobald die Bar voll ist, werden Sie mit spezieller Munition belohnt.

Änderungen an der Ausrüstung

Generische Mods

  • Generische Mod-Slots passen jetzt für alle Qualitäten außer für High-End-Ausrüstung.
  • Aber um das zu kompensieren – die High-End Mod-Slots wurden ebenfalls geändert.
  • Es gibt keine System- und Protokoll-Mod-Slots mehr, es gibt nur Utility-, Damage- und Offensive-Slots, und die Mods passen dementsprechend. Das macht es schlanker und verständlicher.
  • Das bedeutet, dass Sie die allgemeinen Ausrüstungsmodi in der Kampagne verwenden und sie schnell ersetzen können. Sobald Sie Endgame erreicht haben, ist es einfacher, die Mods, die Sie erhalten, auszustatten, da weniger Anforderungen bestehen.

Protokoll Mod und System

  • Protocol Mod und System Mods können in Slots installiert werden, die ihrem Typ entsprechen (Offense, Defense, Utility). Protokoll- und Systemmodi kennzeichnen jetzt nur noch, um anzuzeigen, welche Arten von Statistiken darauf abgelegt sind.

Weitere Ergänzungen in Division 2 Spiel-Update 1.09

Verbindungsinfo

Um die Client / Server-Verbindung transparenter zu machen, wurde der Spieleinstellungen-Übersicht eine Registerkarte “Netzwerkstatistik” hinzugefügt, auf der Sie die Einzelheiten zu Ihrer Verbindung sehen können.

NPC-AI

  • Das Division 2 Update 1.09 entfernte “kugelsichere” Rucksäcke von NPCs, die jeglichen ankommenden Schaden blockieren würden.
  • Verringerte Beschleunigung von NPCs beim Neupositionieren in Deckung.
  • Archetyp-NPCs der Ingenieure können nun Türme auf dem Boden aufstellen, wenn keine gültige Deckungsposition vorhanden ist.
  • Das Division 2-Update 1.09 behebt verschiedene Probleme, bei denen Controller-Archetyp-NPCs in bestimmten Situationen hängen blieben oder nicht reagierten.
  • NPCs können beim Einsatz einer Drohne nicht unterdrückt werden.

Besetzte dunkle Zone

  • Spieler können jetzt in der besetzten dunklen Zone Schurke werden. Wenn Sie anderen Agenten (außerhalb Ihrer Gruppe) Schaden zufügen, wird der Spieler die Division ablehnen.
  • Es gibt keinen grauen Schurken in der ODZ. Anderen Agenten Schaden zuzufügen ist der einzige Weg, Rogue in die ODZ zu bringen.
  • Zusätzliche Manhunt-Ränge wurden der ODZ hinzugefügt. Die Spieler müssen ihre Kopfgelder noch an den SHD-Terminals einlösen, aber Spieler, die ein Kopfgeld von hohem Rang einlösen (oder einfordern), erhalten zusätzliche Belohnungen.
  • In der ODZ sind die Manhunt-Ränge jetzt unendlich. Das Töten anderer Agenten erhöht den Manhunt-Rang des Spielers zusammen mit den Belohnungen für die Dunkelzone XP bei einem erfolgreichen Kopfgeld-Clear. Bewerben Sie sich auf einer neuen Rangliste um den höchsten ODZ Manhunt-Rang!

Visuelles Update für benannte Elemente

  • Sie wollten dem Spiel beim Start mehr Wissen hinzufügen und deshalb fügten sie die genannten Waffen hinzu.
  • Die genannten Waffen haben einen bestimmten Namen und Überlieferungen, aber sie folgen den gleichen statistischen Regeln wie normale Waffen.
  • Um sie zu etwas Besonderem zu machen, haben sie ein optisches Upgrade erhalten, damit sie interessanter sind.

Exotisches Holster des Dodge City Revolverhelden

  • Division 2 Spiel-Update 1.09 fügte den ersten exotischen Ausrüstungsgegenstand hinzu

Zusatzbatterie Mods

  • Das Symbol des Mods entspricht nun der Fähigkeit.

Alle Einzelheiten

Clans
  • Die wöchentlichen Clan-Projekte wurden geändert, um das Abschließen für kleinere Clans zu vereinfachen.

  • Reduzierte CXP-Anforderungen für jede Ebene des Clan-Cache.

  • Einladungen und Beitrittsanfragen, die nicht innerhalb von 28 Tagen beantwortet wurden, werden automatisch aus dem Posteingang des Clans entfernt.

  • Letzter Online-Status hinzugefügt, um anzuzeigen, wann Clan-Mitglieder zuletzt aktiv waren.

  • Es wurde ein wöchentlicher Reset-Timer im Clan-Fortschrittsmenü hinzugefügt, der anzeigt, wann Sie Ihren Cache abrufen können.

  • Es wurden Indikatoren für Mitglieder hinzugefügt, die sich bereits in einer Gruppe befinden, und wie viele freie Plätze auf der Clan-Roster-Seite verfügbar sind.

  • Es wurde ein neuer Abschnitt “Schlüsselwort” in den Clandetails hinzugefügt, in dem Spieler aus einer Liste vordefinierter Wörter auswählen können, um ihren Clan zu beschreiben.

  • Suchfunktion “Schlüsselwort” bei der Suche nach einem Clan hinzugefügt.

  • Das Clan-Mitglied, das die höchste Auszeichnung der Woche erhält, erhält ein Ordensymbol über seinem Namen in der Clan-Liste.

  • Clan-Insignien sind jetzt im Fotomodus sichtbar


Modifikationen
  • Generic Protocol Mod und Generic System Mod können nicht mehr mit High-End-, Gear Set- und Exotic-Gegenständen ausgerüstet werden.

    • Sie können sie weiterhin mit Gegenständen von geringerer Qualität ausrüsten.

    • Alle anderen Mods können mit Slots ausgestattet werden, die ihrem Typ entsprechen (Offense, Defense, Utility).

Kommentar des Entwicklers: Generische Mods könnten auf ungesunde Weise gestapelt werden, und das Gear Mod Eco-System war nicht an einem Ort, mit dem wir zufrieden sind, und es hatte zu unerwünschtem Verhalten geführt, z.


Missionen
  • Roosevelt Island

    • Versandbehälter mit Virenproben sind jetzt leichter zu erkennen.


Projekte
  • Spezifische Talentanforderungen für Projektspenden wurden entfernt.

  • Das Erfordernis von Nachbildungen / gefertigten Gegenständen für Projektspenden wurde entfernt.

  • Für einige Projekte wurden World Tier 5-Anforderungen hinzugefügt.

  • Erhöhte Belohnungen für die meisten Projekte.


Spezialisierungen
  • Alle Spezialisierungen haben eine Überarbeitung des Talentbaums erhalten.


NPCs
  • ‘Kugelsichere’ Rucksäcke wurden von NPCs entfernt, die jeglichen ankommenden Schaden blockieren würden.

  • Verringerte Beschleunigung von NPCs beim Neupositionieren in Deckung.

  • Archetyp-NPCs der Ingenieure können nun Türme auf dem Boden aufstellen, wenn keine gültige Deckungsposition vorhanden ist.

  • Es wurden verschiedene Probleme behoben, bei denen Controller-Archetyp-NPCs in bestimmten Situationen hängen blieben oder nicht reagierten.

  • NPCs können beim Einsatz einer Drohne nicht unterdrückt werden.


Benutzeroberfläche
  • Das überflüssige “!” Für neue Elemente, die im Cache-Inhalt in Proficiency-Caches angezeigt werden, wurde entfernt.

  • Kleider-Caches sollten jetzt nur ein “!” In der Benutzeroberfläche anzeigen, wenn ein Schlüssel erworben wurde und der Schlüssel verschwunden ist.

  • Es gibt jetzt einen Timer, der die Abklingzeit anzeigt, bevor ein Spieler aus einer Gruppe getreten werden kann.


Kompetenzen
  • Der Reviver Hive wurde weiter verbessert, was dazu führen sollte, dass niedergeschlagene Wirkstoffe zuverlässiger wiederbelebt werden.

  • Angriffsdrohne

    • Nachdem die Assault Drone ihr aktuelles Ziel getötet hat, greift sie nun den Gegner an, auf den der Spieler gerade schießt. Wenn kein Ziel getroffen wird, greift es stattdessen den Feind an, der seinem Besitzer am nächsten liegt.


Exoten
  • Neues exotisches Holster: Holster für zwielichtige Revolverhelden


Talente
  • Verwurzelt

    • Die Talentbeschreibung gibt nun die beabsichtigte Abklingzeit von 60 Sekunden an.


Belobigungen
  • Weiter verbesserte Entdeckungsverdienste, damit von anderen Spielern geöffnete Beuteboxen für den Fortschritt jedes Gruppenmitglieds berücksichtigt werden.


Dunkle Zone
  • Spieler können jetzt in der besetzten dunklen Zone Schurke werden. Wenn Sie anderen Agenten (außerhalb Ihrer Gruppe) Schaden zufügen, wird der Spieler die Division ablehnen.

  • Es gibt keinen grauen Schurken in der ODZ. Anderen Agenten Schaden zuzufügen ist der einzige Weg, Rogue in die ODZ zu bringen.

  • Zusätzliche Manhunt-Ränge wurden der ODZ hinzugefügt. Die Spieler müssen ihre Kopfgelder noch an den SHD-Terminals einlösen, aber Spieler, die ein Kopfgeld von hohem Rang einlösen (oder einfordern), erhalten zusätzliche Belohnungen.

  • In der ODZ sind die Manhunt-Ränge jetzt unendlich. Das Töten anderer Agenten erhöht den Manhunt-Rang des Spielers zusammen mit den Belohnungen für die Dunkelzone XP bei einem erfolgreichen Kopfgeld-Clear. Bewerben Sie sich auf einer neuen Rangliste um den höchsten ODZ Manhunt-Rang!


PvP
  • Der Modifikator für den PvP-Schaden von Gewehren wurde auf 1,7 erhöht.

  • Der PvP-Schadensmodifikator für Schrotflinten wurde auf 1,65 erhöht.

Fehlerkorrekturen im Division 2 Update 1.09

  • In einigen Tunneln wurde eine seltsame Beleuchtung behoben.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das gruppierte Spieler nach dem Verlassen einer klassifizierten Aufgabe die Verbindung trennen konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das feindliche NPCs die Spieler in Operation Dark Hours aus den Augen verlieren konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler den wöchentlichen Clan-Cache nicht beanspruchen konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Schienen in DZ West nicht auf Barrieren rund um einen Kontrollpunkt angezeigt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Hauptfeldwebel Quiroz im Hauptquartier der Raumfahrtverwaltung früher als geplant nach unten sprang. Er war etwas zu eifrig.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das eine Explosion im Hauptquartier der Weltraumverwaltung fehlte, bevor Oberfeldwebel Quiroz auftauchte.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Weasels Waffe aus seiner Hand fliegen konnte. Für manche Menschen können verschwitzte Handflächen ein echtes Problem sein.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler an einer bestimmten Stelle auf der Stadionkarte nicht angegriffen werden konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das mehrere Sammlerstücke nicht automatisch abgespielt wurden, wenn sie abgeholt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Genauigkeit eines Spielers in der Aktivitätsübersicht negativ sein konnte.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Öffnen des Top CXP-Clan-Menüs zu Bildverlusten führen konnte.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Ziel „Rückkehr ins Weiße Haus“ nicht erreicht wurde, wenn Sie die Filmsequenz übersprungen haben.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler stecken blieben, wenn sie gleichzeitig von einem anderen Spieler und dem Kontrollpunktoffizier wiederbelebt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler daran hinderte, die strategischen Informationen zu öffnen, wenn sie in “Operation Dark Hours” außer Gefecht gesetzt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Call for Help-Animation für andere Spieler nicht sichtbar sein konnte.

  • Die Division 2 Version 1.09 behebt ein Problem, bei dem das Untersuchen eines Spielers durch das soziale Menü nach dem Herunterfahren dazu führen konnte, dass die Menü-Benutzeroberfläche während des Spiels weiterhin angezeigt wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Schaltflächen “Cache öffnen” und “Zurück” auf der Cache-Benutzeroberfläche für Kleidungsereignisse ausgeblendet wurden, wenn beide Schaltflächen gleichzeitig gedrückt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Jäger außerhalb des Radius ihres Reviver-Bienenstocks wiederbelebt und für eine unbegrenzte Zeit wiederbelebt werden konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das feindliche NPC-Gesichter Spieler beim Strafing nicht korrekt anvisierten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das NPCs beim Laichen in DZ East stecken blieben.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler in die Leere starren konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler in eine Terrasse springen konnten, zu der sie keinen Zugang haben sollten. Kein Betreten!

  • Die Division 2 Version 1.09 behebt einen Exploit, durch den die Hive-Fertigkeit nicht mehr als Ziel ausgewählt werden konnte und auf feindliche Spieler an einer bestimmten Stelle in Fort McNair geschossen wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Festlegen des Schwierigkeitsgrades für eine Mission innerhalb einer klassifizierten Aufgabe diesen Schwierigkeitsgrad nicht anwandte und die Mission nicht zurücksetzte.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler vom selben Jäger mehrere Elfenbeinschlüssel erhalten konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die NPC-Geschwindigkeit nach dem Wenden falsch war.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das NPCs nach dem Springen Animationen übersprangen.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Call for Backup von Spielern mit aktivierter Option nicht empfangen wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler beim Teleportieren zu einem Spieler, der sich wieder verbindet, unter der Karte erscheinen konnten.

  • Das Division 2-Update 1.09 behebt ein Problem, bei dem der Ton beim Abspielen eines Films beschädigt werden konnte.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Lucy und Buddy in Operation Dark Hours dauerhaft unverwundbar werden konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Audio für Sammlerstücke nach längerem Spielen beschädigt werden konnte.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler möglicherweise nicht mehr mit der Notiz des Agenten in der Nebenmission “Das sichere Haus untersuchen” interagieren konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler nicht mit dem Laptop interagieren und ein sicheres Haus freisetzen konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler nach Abschluss der Intro-Mission “Dunkle Zone Süd” in der Kartenübersicht stecken blieben.

  • Das Division 2 Update 1.09 behebt ein Problem, bei dem ein Spieler mehrere Agenten gleichzeitig mit dem Reviver Hive wiederbeleben konnte.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Schwierigkeitsgrad eines Kopfgeldes auf der Registerkarte „Kopfgelder“ und der Mega-Karte unterschiedlich war.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler vom Reviver-Schwarm wiederbelebt werden konnten, nachdem die Begegnung mit Razorback beendet wurde, als das gesamte Team fiel.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Turm beim Platzieren eines Turms auf einem Auto auf den Boden fiel.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich Spieler manchmal nicht in kreisförmigen Deckungen bewegen konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler in der Lage waren, die Karte zu durchschauen, wenn sie ein Fenster auf der Stadionkarte betrachteten.

  • Das Division 2 Update 1.09 behebt mehrere Probleme, bei denen die Geschütztürme in DZ-West auf Schurkenagenten jenseits der beabsichtigten Reichweite feuerten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das ein Turm in der DZ-West durch einen Zaun am Checkpoint Delta feuern konnte.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Türme durch den Boden, das Dach und andere Gegenstände fielen.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler beim Betrachten eines Fensters in DZ-West durch die Karte sehen konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Audio-Dialog beim Spielen mit einer anderen Spracheinstellung auf Englisch umgeschaltet werden konnte.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Öffnen der Ubisoft Club-Prämien FPS auf dem PC verloren gingen.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das zufällige Open World-Begegnungen nicht auftraten.

  • Die Division 2 1.09 behebt ein Problem, bei dem in mehreren Teilen der Benutzeroberfläche für Spezialisierungen die Lokalisierung fehlte.

  • Einige seltsame Türen wurden repariert.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Sturmgewehre nicht richtig am Kreuzfahrerschild befestigt waren.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler Kleidung in der Cache-Benutzeroberfläche für Kleidungsereignisse nicht inspizieren konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das gleichzeitige Drücken der Schaltflächen “Prüfen” und “Statistiken anzeigen” dazu führte, dass sich der Text der beiden Seiten in der Benutzeroberfläche überlappte.

  • Die Division 2 1.09 reparierte einige seltsame Treppen.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das zusätzliche Munition von Modifikationen nicht ordnungsgemäß zu Fertigkeiten hinzugefügt wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Manny Agenten wiederholt dafür gedankt hat, dass sie Geiseln in einer klassifizierten Aufgabe gerettet haben. Er ist wirklich dankbar, ok?

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Konflikt-Caches Beute unterhalb der Weltenstufe des Spielers belohnten, wenn sie mit Agenten mit niedrigerem Level in einer Gruppe spielten.

  • Die Division 2 1.09 behebt ein Problem, durch das Spieler frühere Auszeichnungen der Woche in den Clanquartieren nicht sehen konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das getötete NPCs Objekte, auf die sie fielen, durchschneiden konnten.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das beim Abschließen einer Aktivität keine Benachrichtigungen für Toasts auftraten, nachdem mehrere Projekte hintereinander abgebrochen wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Inaya al-Khaliq nach der Rekrutierung in einer A-Pose blieb. Sie hat sich jetzt entspannt.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das bei der Überprüfung eines Spielers stattdessen die Statistiken des überprüfenden Spielers angezeigt wurden.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das beim erneuten Laden mit einem Schild die falsche Animation abgespielt wurde.

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Audio der Nachbesprechung nach Abschluss einer Mission mehrmals abgespielt werden konnte.

  • In den Zusatzfähigkeiten-Mods wurden Symbole korrigiert, die nun das Symbol der Fähigkeit anzeigen sollten, in der sie ausgerüstet werden können

  • Behebung eines Problems im Zusammenhang mit Cache-Countdown-Timern.
  • Matchmaking-Verbesserungen hinzugefügt.
  • Mit dem Division 2 Spiel-Update 1.09 wurden Korrekturen für Absturzprobleme hinzugefügt.
  • Probleme mit Ruckeln und Verzögerung wurden behoben.
  • Das Division 2 Spiel-Update 1.09-Update hat einige Korrekturen an der Benutzeroberfläche hinzugefügt.
  • Performance- und Stabilitätsverbesserungen hinzugefügt.
  • Verschiedene kleinere Fehlerbehebungen wurden behoben.

Das Division 2 Spiel-Update 1.09 steht ab sofort für PS4 und Xbox One zum Download bereit.

Advertisement
Share