Patch Notes

Ghost Recon Wildlands Spiel-Update 1.28 Patch-Hinweise

Die Version 1.28 von Ghost Recon Wildlands wird jetzt für Spieler auf PlayStation 4 und Xbox One eingeführt . Laut den offiziellen Patchnotizen zu Ghost Recon Wildlands Spiel-Update 1.28 enthält das Update Operation Oracle zwei brandneue Missionen. Abschluss des Vorgangs Oracle wird zwei einzigartige Belohnungen für den Executioner CQC-Finisher und Walker Tattoo freischalten. Abgesehen davon enthält Ghost Recon Wildlands Spiel-Update 1.28 eine lange Liste von Bugfixes und Verbesserungen des Gameplays.

Advertisement

Vor kurzem wurde das Special Operation 2- Update mit neuen Änderungen und Verbesserungen veröffentlicht. Leider haben viele Spieler seit diesem Update eine Reihe von Problemen, wenn sie versuchen, das Spiel zu spielen. Das heutige Wildlands Update 1.28 soll diese Probleme beheben.

Ghost Recon Wildlands Spiel-Update 1.28 Patch-Hinweise

Neu

Die Operation Oracle

SPIELANLEITUNG

Advertisement

Wenn Sie die erste Mission von Tom Clancy Ghost Recon Wildlands abgeschlossen haben, ist die Operation Oracle automatisch verfügbar. Den Start der Operation finden Sie in der Provinz Montuyoc, die auf Ihrem TacMap mit einem Symbol gekennzeichnet ist.

BELOHNT

Abschluss des Vorgangs Oracle wird zwei einzigartige Belohnungen freischalten, die in Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands verwendet werden können.

Bug Fixes Wildlands 1.28

PvE / Allgemeine Korrekturen

Guerilla-Modus

• Verbesserter Matchmaking-Prozess im Guerrilla-Modus, bei dem Sitzungen gestartet wurden, nachdem ein Freund einem Spieler bei der Matchmaking-Suche beigetreten war, bevor vier Spieler anwesend waren.
• Ein Problem im Guerrilla-Modus wurde behoben, bei dem das Spiel ohne einen vollständigen Kader in der öffentlichen Spielersuche begann.
• Ein Problem im Guerrilla-Modus wurde behoben, durch das der Spieler nach dem Akzeptieren einer Einladung nicht in die Lobby verschoben wurde.
• Ghost Recon Wildlands 1.28 hat ein Problem im Guerilla-Modus behoben, bei dem der Spieler die Kosmetik-Belohnungen nicht gewinnen konnte, wenn er vor dem Siegespunktebildschirm ging.
• Ein Problem im Guerilla-Modus wurde behoben, durch das die Anpassung der KI-Teammitglieder nach Eintritt in eine neue Sitzung zurückgesetzt wurde.
• Ein Problem im Guerilla-Modus wurde behoben, durch das Sie die Mission aufheben konnten.
• Ghost Recon Wildlands 1.28 hat ein Audioproblem im Guerilla-Modus behoben, wenn der Bildschirm Game Lost Score angezeigt wird.
• Ein Problem im Guerilla-Modus wurde behoben, bei dem Fahrzeuge mit toten NPCs am Ende einer Welle nicht verschwinden würden.
• Es wurde ein Problem behoben, durch das der letzte NPC-Feind des Guerrilla-Modus sofort nach seinem Tod entgleist wurde.
• Wildlands Update 1.28 verbesserte Replikationsprobleme, die im Guerrilla-Modus während Koop-Sitzungen auftreten.
• Ein Problem im Guerilla-Modus wurde behoben, durch das ein Game Over ausgelöst werden kann, ohne dass der Timer angezeigt wird.
• Ein Problem wurde behoben, durch das einige Fertigkeitsboni abgebrochen werden konnten, indem der Schwierigkeitsgrad während einer Guerilla-Modus-Sitzung geändert wurde.
• Ein Problem im Guerrilla-Modus wurde behoben, bei dem Untertitel und Voice-Over des Shopkeepers aufgrund des Endbildschirms abgeschnitten wurden.
• Ghost Recon Wildlands Version 1.28 hat ein Problem im Guerilla-Modus behoben, bei dem die Alarmstufe der Feinde unter bestimmten Umständen auf Nicht erkannt / Verdächtig heruntergestuft wurde.
• Ein Problem wurde behoben, durch das alle im Guerrilla-Modus gekauften Waffen und Zubehörteile anschließend im Hauptspiel als “Neu” angezeigt wurden.
• Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Survivor-Hosen und Survivor-Shirt-Kosmetikartikel im Ghost-Modus entsperrt wurden, nachdem der Guerilla-Modus gewonnen wurde.

Alle Plattformen

• Wildlands Update 1.28 hat ein Problem behoben, bei dem der M110 Bullet Drop zu stark war.
• Die Anforderung für den Abschluss der Silent Spade- und Snafu-Missionen zum Entsperren der Mission Master-Trophäe wurde aufgehoben.
• Es wurde ein Lokalisierungsproblem behoben, bei dem für asiatische Lokalisierungen kein Abstand zwischen dem Text für die Fortsetzung der Kampagne bestand.
• [SILENT SPADE] Ein Problem mit Kozak wurde behoben, bei dem er wegrutschte, wenn ein Benutzer auf ihn schoss, während er seine Anweisung gab.
• Ein Problem mit dem Buchon Marcus Jensen wurde behoben, das dazu führte, dass er in bestimmten Fällen die falsche Animation hatte.
• Es wurde ein Problem behoben, durch das der Abschluss aller Missionen des Hauptspiels nur zu 98% abgeschlossen wurde.

PC

• Ghost Recon Wildlands Version 1.28 verbesserte die Leistung bei Verwendung von Nvidia Ansel mit dem Nvidia-Treiber 418.91.
• Ein Problem im Ghost-Modus wurde behoben, bei dem die Waffen zwischen den Spielsitzungen wieder zum Standard wechseln.
• Ghost Recon Wildlands Version 1.28 hat ein Problem im Guerrilla-Modus behoben, bei dem Untertitel nur für den Gastgeber einer Partei in einer Koop-Sitzung angezeigt wurden.

Store + Items

• Ein visuelles Problem mit dem ACU-Hemdausschnitt mit weiblichen Kostümteilen wurde behoben.
• Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler ihre XP-Bonus-XP-Booster nicht erhalten konnten.
• Der Nachtsichteffekt von Fast Panoramic NVGs, Fast Special NVGs und High Cut Spec.NVGs verwenden nicht mehr den alten Nachtsichtfilter (grün), sondern den neueren (gelben) Filter.
• Das AOR1-Tarnmuster verwendet jetzt authentischere Farben / Muster.
• Wildlands Version 1.28 befasste sich mit einem Problem, bei dem der Wanderrucksack mit der Molle-Weste und den Crossdraw-Westen befestigt wurde.
• Mehrere Probleme mit dem Gorka-Outfit behoben.
• Das Update 1.28 von Ghost Recon Wildlands hat ein Problem mit der Anpassung der Crossdraw-Weste mit weiblichen Charakteren behoben.
• Ein Clipping-Problem mit der Gunfighter Jacket und dem ACU-Shirt-Clipping mit Hosen wurde behoben.
• Ein Problem mit dem Emoticons “Mic Drop” wurde behoben, bei dem die Spritze im Handgelenk der Figur steckte.
• Ein Problem wurde behoben, bei dem die Heavy Riot Control-Weste die Flecken auf den Schulterpolstern nicht zeigte.
• Ein Problem bei einigen Westen wurde behoben, bei dem die Munition den Bewegungen des Spielers folgte und nicht der Weste.
• Mit dem Update 1.28 von Ghost Recon Wildlands wurde ein Problem behoben, das den Spieler daran hinderte, Crates & Booster in DLCs zu kaufen.

PvP

Alle Plattformen

• Die Anzahl der gleichzeitigen Minen, die von der Sapper-Drohne eingesetzt werden können, wurde auf 3 begrenzt.
• Die Gesundheit der Sapper-Drohnen wurde reduziert, um sie an die Drohnen der Medic- und Guerilla-Klassen anzupassen.
• Wildlands Update 1.28 behebt ein Problem in Ghost War, das einen Exploit (auch Crouch-Run genannt) mithilfe von Emotes und Pistolen-spezifischen Fähigkeiten ermöglichte.
• Mehrere Kollisionsprobleme auf mehreren PvP-Karten behoben.

PC

• Die Ping-Funktion in Ghost War wurde verbessert, wo das Ping-Eingang-Ping zu hohen Ping-Bedingungen führte.

  • Korrekturen für Abstürze mit Ghost Recon Wildlands 1.28 hinzugefügt.
  • Einige Fehler behoben.
  • Korrekturen für Probleme mit Framerate Drop und Freezing hinzugefügt.
  • Korrekturen für Stottern / Verzögerungen hinzugefügt.
  • Wildlands Update 1.28 für PS4 fügte Performance- und Stabilitätsverbesserungen hinzu.
  • Gameplay-Verbesserungen mit Wildlands hinzugefügt.
  • Weitere kleinere Korrekturen und Änderungen mit Ghost Recon Wildlands Version 1.28 hinzugefügt.

Ghost Recon Wildlands Update 1.28 ist ab sofort auf PS4 und Xbox One verfügbar.

Advertisement
Share