Patch Notes

Fallout 76 Spiel-Update 1.15 Patch-Hinweise für PS4 und Xbox One

Advertisement

Ein neues Fallout 76 Spiel-Update 1.15 ist jetzt für Spieler auf PlayStation 4 , PC und Xbox One verfügbar. Laut den offiziellen Patchout-Hinweisen zu Fallout 76 1.15 enthält das neueste Update Player-Verkaufsautomaten, legendäre Exchange-Computer, eine neue Survival Beta-Anzeigetafel und Balance-Änderungen. Darüber hinaus beinhaltet die neue Version 1.15 von Fallout 76 auch Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.

Zuvor war auch das Update für Fallout 76 March mit der ersten Welle von Wild Appalachia-Spielinhalten veröffentlicht worden – einschließlich des neuen Crafting-Systems Brewing and Distilling und der Quests. Leider haben die Spieler seit dem Start eine Reihe von Problemen, während sie das Spiel online spielen. Mit dem heutigen Fallout 76 1.15 werden einige dieser Probleme gelöst. Weitere Details finden Sie unten.

Fallout 76 Spiel-Update 1.15 Patch-Hinweise für PS4 und Xbox One

NEUER WILDER APPALACHIA INHALT

BEITRETEN SIE DIE PIONIER-SCOUTS!
  • Lesen Sie Pionier-Pfadfinder-Poster an Bahnhöfen rund um Appalachia, um Ihre Reise als neuestes Mitglied des Kaulquappenordens zu beginnen.
    • Sie können ein Pioneer Scouts-Poster für Ihr CAMP bis zum 9. Juni im Atomic Shop kostenlos freischalten.
  • Als Kaulquappe kannst du an verschiedenen Aktivitäten und Mini-Quests teilnehmen, um deinen Pioniergeist zu demonstrieren.
    • Schließe die neuen Pioneer Scouts-Herausforderungen ab, um Abzeichen zu verdienen, die dir dabei helfen, Rang aufzustocken und Beute zu fordern.
    • Nehmen Sie an der neuen Veranstaltung „Terrors of the Dark“ teil, um mit Ihren Pionier-Scouts spukige Geschichten am Lagerfeuer zu hören.
RUCKSÄCKE
  • Rucksäcke sind neue Funktionsartikel, mit denen Sie Ihr Tragegewicht erhöhen können.
    • Sie können Ihren ersten Rucksack erhalten, indem Sie zum Pioneer Scouts-Rang von Possum befördert werden.
    • Fertigen Sie höhere Rucksäcke, um größere Boni zu erhalten.
    • Rucksäcke können modifiziert werden, um ihr Aussehen an Ihren persönlichen Geschmack anzupassen.
    • Sie können auch funktionale Mods hinzufügen, um Ihrem Rucksack mehr Nutzen zu verleihen, z. B. eine stärkere Schadensreduzierung oder Kühlung von Lebensmitteln.
  • Rucksäcke bleiben über Outfits und Rüstungen sichtbar, werden jedoch nicht abgenommen, wenn Sie in eine Reihe von Power-Rüstungen treten.
    • Outfits, die bereits einen Kosmetikrucksack eingebaut haben, zeigen Ihren funktionellen Rucksack nicht an. Sie erhalten jedoch weiterhin die Vorteile, die Ihr Rucksack bietet.
    • Hinweis: In unserem vorherigen Artikel über Rucksäcke wurde angegeben, dass sie beim Tragen von Power Armor funktionsfähig bleiben. Dies war falsch und wir entschuldigen uns für die Fehlkommunikation
PERSÖNLICHE VENDING-MASCHINEN
  • Starten Sie ein neues Geschäft, indem Sie in Ihrem CAMP einen Verkaufsautomaten aufbauen, mit dem Sie Gegenstände an andere Bewohner für Caps verkaufen können.
    • Sie können in Ihrem CAMP bis zu vier Verkaufsautomaten aufbauen, indem Sie die Registerkarte “Anbieter” im Menü “Erstellen” verwenden.
    • Machen Sie es, um Ihr CAMP anderen Spielern auf der Karte vorzustellen. Spieler können auch schnell zu CAMPs reisen, die Verkaufsautomaten anbieten und auf der Karte angezeigt werden.
    • Dem Automaten können zu einem bestimmten Zeitpunkt bis zu 30 einzelne Artikel oder Stapel von Artikeln zugewiesen werden.
  • Weisen Sie Ihrem Automaten Artikel aus Ihrem Inventar oder aus Ihrem Vorrat zu und legen Sie die Höchstpreise fest, für die Sie sie verkaufen möchten.
    • Elemente, die Sie dem Verkauf zugewiesen haben, werden nicht aus Ihrem Vorrat entfernt. Stattdessen wird ein Symbol neben dem Namen angezeigt, sodass Sie auf einen Blick erkennen können, was Sie zum Verkauf angeboten haben.
    • Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn ein Spieler einen Ihrer Artikel kauft. 90% des Verkaufspreises werden Ihrem Cap-Guthaben hinzugefügt. Diese Gebühr von 10% wurde entwickelt, um die Gesundheit der Spielökonomie zu erhalten und die Inflation zu mindern.
    • Gegenstände können weiterhin verkauft werden, wenn Sie den aktuellen Höchstbetrag von 25.000 erreicht haben. Sie erhalten jedoch keine Höchstgrenze.
  • Alternativ können Sie die Karte verwenden, um andere Händler zu suchen, die sich beim Kauf neuer Ausrüstung für Ihre Sammlung eingerichtet haben.
LEGENDÄRE AUSTAUSCHMASCHINEN
  • Legendäre Austauschmaschinen wurden an Bahnhöfen rund um Appalachia hinzugefügt.Sie können sie verwenden, um unerwünschte legendäre Gegenstände in eine neue Währung umzuwandeln, die als Legendary Scrip bezeichnet wird.
    • Legendary Scrip kann verwendet werden, um legendäre Gegenstände vom Purveyor zu kaufen, einem neuen „legendären Anbieter“, der am 16. Mai in Appalachia ankommt. Bereiten Sie sich auf die Ankunft vor, indem Sie Ihre Artikel gegen Scrip eintauschen.
    • Je höher die Sternbewertung Ihrer legendären Elemente, desto mehr Scrip erhalten Sie von Exchange-Rechnern.
    • Legendärer Scrip kann nicht gehandelt werden und wird nicht für Charaktere in Ihrem Konto freigegeben.

CAMPING, HANDWERK UND WORKSHOPS

  • CAMP-Schutz vor Beschädigungen: CAMP-Objekte und -Strukturen erleiden keinen Schaden mehr von anderen Spielern, solange der verteidigende Spieler und seine CAMP-Abwehr keine Angreifer sind.
  • Fundamente: Die Anforderung, dass alle Fundamentstücke in einem Fundamentblock auf dem Gelände gebaut werden müssen, wurde entfernt.
    • Jetzt muss nur noch das erste Fundament auf dem Gelände errichtet werden, und nachfolgende Fundamente, die an diesem Originalstück gefangen werden, ignorieren diese Regel.
    • Diese Änderung gilt nur für CAMPs und wirkt sich nicht auf Workshops aus.
  • Persönliches Terminal: Spieler können jetzt ein persönliches Terminal in ihren CAMPs aufbauen und mit Strom versorgen, das Informationen über neue Entdeckungen in Appalachia liefert und eine Erinnerung an den Besuch einiger “alltäglicher” Freunde enthält.
    • Sie können ein kostenloses persönliches Terminal für Ihren bescheidenen Aufenthalt beantragen, indem Sie den Atomic Shop besuchen.
    • Das Persönliche Terminal finden Sie auf der Misc. Registerkarte “Strukturen” im Menü “Erstellen”.
  • Punschschalen: Kann nicht mehr aktiviert werden und Getränke können nicht mehr darin platziert werden.
    • Dev Note: Wer hat den Schlag versetzt ?! Wir mussten die Funktionalität von Punch Bowls vorerst deaktivieren, aber Sie können sie trotzdem in Ihrem CAMP erstellen und platzieren
  • Das Whitespring: CAMPs können nicht mehr in der Nähe des Whitespring Golf Club gebaut oder aufgestellt werden.
    • Hinweis für Entwickler : Wir haben viele Anfragen der Fallout-76-Community erhalten, nach denen die Möglichkeit, CAMPs in der Nähe des Whitespring Golf Club zu bauen, entfernt werden muss, da sie dazu neigen, Feinde in der Umgebung zu trivialisieren. Wir sind mit diesem Feedback einverstanden und haben uns entschlossen, an dieser Stelle eine Zone ohne Baustellen zu platzieren.
  • Workshop PVP: Die folgenden Änderungen wurden an den Regeln von Workshop PVP vorgenommen:
    • Die Werkstattbesitzer müssen nun die Grenzen des Workshops betreten, bevor sie mit den teilnehmenden Spielern in PVP platziert werden.
    • Workshop-Türmchen greifen einen Wanted-Spieler nicht mehr an, es sei denn, dieser Spieler bestreitet den Workshop des Besitzers.
    • Spieler, die nicht aktiv eine eigene Werkstatt bestreiten, können die dort gebauten Objekte nicht beschädigen.

DESIGN UND BALANCE

  • Munition: Der durch Fertigkeit erzeugte Flammenkraftstoff wurde von 5 auf 20 erhöht.
  • Munition: Durch Handwerk erzeugte Kryo-Zellen wurden von 15 auf 25 erhöht.
  • Schnelle Reise: Beim Versuch der schnellen Reise, wenn sich Gegner in der Nähe befinden, wird jetzt ein 15-Sekunden-Timer angezeigt. Der Spieler fährt nun automatisch an den ausgewählten Ort, wenn der Timer abläuft, sofern er während des Countdowns nicht von einem Feind getroffen wird.
  • Jagdgewehr: Die Schadensboni der Prime und .50 Calibre Receiver Mods wurden erhöht. Diese Mods gewähren jetzt jeweils den höchsten und den zweithöchsten Schadensanstieg aller Modi des Jagdgewehrs.
  • Plasmakanonen: Schaden um 30% erhöht.
  • Enklave-Plasmakanonen: Der Schaden wurde um 10% bis 30% erhöht.
    • Hinweis: Diese Änderungen an der Plasmakanone gelten nicht für das Gatling-Plasma. Mit dem Schadensanstieg sollen die Nachteile von Plasmawaffen beseitigt werden, bei denen der Schaden gleichmäßig zwischen ballistischen und Energieschadenarten aufgeteilt wird. Das Gatling Plasma verursacht nur Energieschaden und ist bereits eine der schweren DPS-Autowaffen.
  • Legendäre Rüstungseffekte: Die legendären Effekte von Sentinel, Cavalier und Assassin haben jetzt eine Chance von 75%, sich im Kampf anzuwenden.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich diese legendären Effekte bei Verwendung bestimmter Gerätekombinationen verdoppelten.
    • Hinweis für Entwickler: Vor diesem Re-Balance und Bugfix konnten die Kombinationen dieser legendären Rüstungen die Spieler vor Schaden schützen, insbesondere im Kampf mit anderen Spielern.
  • Beute: Die legendären Dropraten für Gatling Gun und Cryolater wurden angepasst, um besser auf alle anderen Waffen abgestimmt zu sein.
  • Nukashine: In Nukashine wurden mehrere neue „Wake-Up-Orte“ hinzugefügt.
  • Radstürme: Treten jetzt etwas häufiger als zuvor im Aschehaufen , Cranberry-Sumpf, im Moor und in der Wildnis auf.
    • Hinweis für Entwickler : Wir haben Ihr Feedback gelesen, dass Radstorms zu selten waren, insbesondere wenn Radstorm-basierte Herausforderungen erfüllt werden. Sie werden ein wenig öfter als vor dieser Änderung vorkommen, aber sie werden immer noch etwas selten sein. Ab Patch 8.5 zählen Nuke Zones außerdem zum Fortschritt der Radstorm Challenge.

QUESTS UND EVENTS

  • Bureau of Tourism: Dies wurde zu einem vollen Main Quest befördert. Wenn Spieler darauf hingewiesen werden, das Bureau of Tourism zu beginnen, wird jetzt ein vollständiges Quest-Banner auf dem Bildschirm angezeigt.
    • Hinweis für Entwickler : Für neue Spieler ist die Erkundung des Toxic Valley ein wichtiger Schritt auf dem Weg durch das Spiel. Wir wollten sicherstellen, dass die Spieler klare Hinweise auf diesen für die Levels geeigneten Inhalt haben.
  • Verschiedenes: Es ist jetzt möglich, dass Unruly Golfer Feral Ghouls beim Whitespring laichen können. Dies sollte Spielern mit höheren Levels dabei helfen, das Ziel “Töte unruhige Golfspieler-Ghule bei Whitespring” leichter zu erreichen.

ÜBERLEBEN BETA

  • Todesmechaniker: Die Cap-Verluste beim Tod in der Survival-Beta beziehen sich jetzt darauf, dass das derzeitige Level des Spielers 50 Caps nicht übersteigt.
  • Anzeigetafeln: Es wurde eine neue Kategorie „Survival Score“ hinzugefügt, die als Hauptstatistikwert für die Spielerleistung in Survival Beta-Welten verwendet wird.
    • Spieler erhalten einen Survival Point für jeden Erfahrungspunkt, den Sie in der Survival Beta gesammelt haben.
    • Die Gesamtzahl der Überlebenspunkte, die Sie derzeit haben, bestimmt Ihre Platzierung auf den Anzeigetafeln. Die drei Spieler mit den höchsten Überlebenswerten werden auf der Karte hervorgehoben.
    • Beim Tod wird Ihr Survival Score auf Null zurückgesetzt.
    • Wenn Sie einen anderen Spieler töten, werden 75% der Überlebenspunkte vor dem Tod Ihrem Survival Score hinzugefügt.
    • Zum Beispiel: Wenn Ihr Überlebenswert 500 ist und Sie einen Spieler mit einem Wert von 1.000 töten, verlieren diese alle ihre Punkte und Sie erhalten 750 Punkte für einen neuen Überlebenswert von 1.250.

FEHLERBEHEBUNG

KUNST UND GRAFIKEN
  • Charaktere: Weibliche Schultern mit den Dweller durchschneiden nicht mehr den Vintage-Leinenmantel.
  • Charaktere: Bivs Laufstege scheinen nicht mehr zu beben, wenn er in der Nähe des Eingangs des Nukashine-Kellers anhält.
  • Feinde: Der Sheepsquatch hat jetzt eine richtige Animation, um zu krabbeln und aufzustehen, nachdem seine Beine verkrüppelt wurden.
  • Feinde: Mirelurks fehlt es nicht mehr, wenn sie zerstückelt werden.
  • Feinde: Ein visuelles Problem wurde behoben, durch das Feral Ghouls mit zu vielen Kleidungsstücken erscheinen konnten.
  • Gegenstände: Scout’s Life # 10 zeigt jetzt das richtige Coverbild.
  • Outfits: Überarbeitete die Nukagirl Rocketsuit-Modelle, die bei der Inspektion des Körperteils und des Helms auftauchen.
  • Power Armor: Jetpack-Effekte bleiben nach dem Abfeuern einer Waffe während des Jetpacks nicht mehr bestehen.
  • Power Armor: Doppelte Aufkleber wurden von Camo Power Armor Paints entfernt.
  • Waffen: Armbrustbolzen wurden besser sichtbar.
  • Waffen: Es wurden mehrere Probleme behoben, die sich darauf auswirkten, wie Waffenlichter den Spielern erscheinen.
  • Waffen: Die visuellen Effekte der Projektile des Plasmakanals scheinen nun korrekt vom Lauf der Waffe aus zu laufen, wenn sie von einem anderen Spieler betrachtet werden.
  • Waffen: Die visuellen Effekte von Plasma-Gatling und Plasmakanonen wurden wiederhergestellt.
  • Wetter: Es fällt kein Regen mehr durch die Überdachungen von Campingplätzen.
CAMPING, HANDWERK UND WORKSHOPS
  • Blueprints: Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das die Spielsteuerelemente blockiert werden konnten, wenn versucht wurde, einen Blueprint zu erstellen.
  • Blaupausen: Es wurde ein Problem behoben, das das Platzieren von Blaupausen mit Vasen in Regalen verhinderte.
  • Blaupausen: Es wurden mehrere Probleme behoben, durch die die Platzierung von Blaupausen verhindert werden konnte, wenn ein blaugeprägtes Objekt wie ein Zelt ein anderes Objekt enthielt.
  • Blaupausen: Das CAMP des Spielers wird jetzt automatisch als Blaupause angezeigt, wenn der Client beim Erstellen abstürzt.
  • Blaupausen: Eine Blaupause, die ein Zelt enthält, erscheint nicht mehr plazierbar, wenn der ausgewählte Ort ungültig ist.
  • Blaupausen: Es wurde ein Problem behoben, durch das die Platzierung von Blaupausen verhindert wurde, wenn die gespeicherten Gegenstände des Spielers die maximale Objektanzahl erreicht haben.
  • CAMP: Die Erkennung von Gelände und unterstützenden Objekten wurde verbessert, wodurch eine natürlichere Objektplatzierung möglich wird.
  • CAMP: Ein Problem wurde behoben, das unter bestimmten Bedingungen zum Verlust von gelagerten Artikeln führen konnte.
  • CAMP: Spieler können das Build-Menü nun korrekt aktivieren, indem sie das CAMP eines Teamkollegen auswählen, auch wenn sich dieser Teamkollege weit entfernt von der Region befindet.
  • Fermenter: Gegenstände, die dem Fermenter aus dem Vorrat zugewiesen wurden, bleiben jetzt erhalten, wenn das CAMP des Spielers beim Beitritt zu einer Welt nicht platziert werden kann.
  • Fermenter: Alle dem Fermenter zugewiesenen Gegenstände, die über eine Bedingung verfügen, zeigen jetzt ihre Bedingungsleisten korrekt an.
  • Statuen: Die Unterseite der Mothman-Statue verschwindet nicht mehr, wenn sie im Build-Menü platziert oder in der Vorschau angezeigt wird.
  • Wanddekor: Eine Verbesserung wurde implementiert, die sich darauf auswirkt, wie Objekte Wanddekorelemente an Wänden oder anderen Objekten angebracht werden.
  • Wanddekor: Kann jetzt richtig um Hängende Kronleuchter platziert werden.
  • Drähte: Das Bearbeiten oder Entfernen eines Drahts oder das Platzieren eines Bauplans, der einen Draht enthält, hindert die Spieler nicht mehr daran, weiter zu bauen.
HERAUSFORDERUNGEN
  • Allgemein: Tippfehler bei der Anzahl der Herausforderungen korrigiert.
  • Kampf: Die Herausforderung „Zerstöre die Roboter, während die Waffen nicht bewaffnet sind“ legt nun korrekt fest, dass der Spieler Handschuhe und Kampfhandschuhe anstelle von bloßen Fäusten verwenden muss.
  • Feiertag: Alle Halloween-Kostüme zählen jetzt korrekt zum Fortschritt der Halloween-Kostüme.
  • Hunter / Hunted: Wöchentliche und tägliche Hunter- / Hunted-Herausforderungen wurden korrigiert, um anzugeben, dass der Spieler “gewinnen” muss, anstatt ihn zu “erledigen”.
  • Jäger / Gejagt: Die Option “Silbernes Wollmantel-Kostüm” in “Wöchentlicher Jäger / Gejagter Wettbewerb” zeigt keinen Beschreibungstext für das Manta Man-Kostüm mehr an.
  • Jäger / Gejagt: Die wöchentliche Herausforderung “Jäger gewinnen / Gejagt während des Tragens einer Mr. Fuzzy-Maske” wurde korrigiert, um “Maske” anstelle von “Hut” anzugeben.
  • Wöchentlich: Fallout 76 Update 1.15 behebt ein Problem, bei dem das Pflücken von Blumen, das Töten riesiger Kreaturen und das Töten von Mothman als Teil einer wöchentlichen Herausforderung nicht wie erwartet zählten.
  • Wöchentlich: Korrigiert einen Timer für wöchentliche Herausforderungen, der den unvermeidlichen Hitzetod unseres Universums überdauert hätte.
  • Wöchentlich: Das Flatwoods-Monster gilt wieder richtig als Alien für die wöchentliche Herausforderung “Bilder von Cryptids aufnehmen”.
Feinde
  • Exploit: Fallout 76 1.15 Fehler behoben, durch den Spieler den Spielbereich des Spiels in der Nähe von Sugar Grove verlassen konnten.
  • Exploit: Behebung eines Exploits, durch den ein Vertibird für XP gezüchtet werden kann.
  • Allgemein: Todeskrallen, Mirelurken, Mirelurk-Varianten und Radscorpions gelten nicht mehr als Tiere.
    • Hinweis für Entwickler: Diese Kreaturen wurden fälschlicherweise der Kategorie Tiere hinzugefügt und gehörten bereits zu anderen Kreaturenkategorien wie Insekten oder Reptilien. Diese Änderung sollte Inkonsistenzen und doppeltes Eintauchen verhindern, die bei Perk-Effekten auftreten könnten, die auf bestimmte Arten von Kreaturen abzielen.
  • Imposter Sheepsquatch: Wenn das Imposter Sheepsquatch sichtbar ist, wenn es getötet wird, wird seine Leiche nicht länger unsichtbar.
  • Legendäre Roboter: Detonieren Sie jetzt 10 Sekunden nach ihrer Zerstörung konsequent, anstatt sofort zu explodieren.
  • Scorchbeast Queen: Kann nicht mehr in Aschepile oder Goopile verwandelt werden.Dies sollte helfen, Fälle zu begrenzen, in denen Spieler die Leiche der Königin in bestimmten Situationen nicht plündern konnten.
ARTIKEL
  • Exploit: In Fallout 76 Version 1.15 wurde ein Exploit behoben, durch den Spieler die Vorteile eines Aid-Gegenstands nutzen können, ohne diesen zu verbrauchen.
  • Exploit: Ein Problem wurde behoben , durch das Spieler Reload-Animationen für bestimmte Waffen überspringen konnten.
  • Explosive Schrotflinten: Ein Problem wurde behoben, durch das Schrotflinten mit dem legendären Effekt “Sprengstoff” doppelten Schaden verursachten, anstatt die beabsichtigten + 20%.
  • Gatling Gun: Gatling Guns, die über den Sight Ring-Mod verfügen, werden jetzt genauer auf das Visier geschossen.
  • Gatling Laser: Fallout 76 Update 1.15 behebt ein Problem, durch das der Gatling Laser nur eine Runde abfeuerte, wenn er den Feuerknopf gedrückt hielt, nachdem ein Fusionskern neu geladen wurde.
  • Grognaks Axt: Kann jetzt mit dem Waffen-Handwerker-Perk über 100% korrekt repariert werden.
  • Legendäre Elemente: Alle legendären Effekte und nicht nur die ersten werden jetzt korrekt in der Benachrichtigung aufgelistet, die beim Empfang eines legendären Elements angezeigt wird.
  • Legendäre Elemente: Legendäre Sterne werden jetzt korrekt in den Inspektions- und Änderungsbildschirmen im Elementnamen sowie in der Benachrichtigung angezeigt, die beim Empfang eines legendären Elements angezeigt wird.
  • Hebel-Aktionsgewehr: Die hölzerne Inlay-Hebel-Aktionsgewehrfarbe kann jetzt korrekt auf The Sole Survivor aufgetragen werden und bleibt auch zwischen den Spielsitzungen erhalten.
  • Beute: Es wurde ein Problem behoben , durch das ein Spieler keinen legendären Gegenstand erhalten konnte, nachdem er eine legendäre Kreatur auf ausgelasteten Servern getötet hatte.
  • Minigun: Das Herstellen von Chrome-Minigun-Farbe verbraucht jetzt korrekt die erforderlichen Materialien.
  • Mods: Es wurde ein Problem behoben, durch das der Elektrifizierte Mod den Bonusschaden für das Sheepsquatch nicht verursachte.
  • Nuke-Code-Teile: Die zweite Elementvorschau, die beim Abrufen eines Nuke-Codes angezeigt wurde, wurde entfernt.
  • Papiertüten: Es wurde ein Problem behoben, das beim Ablegen von Gegenständen auf dem Boden in Vault 76 auftreten konnte.
  • Power Armor: Der „Detect Life“ -Effekt des Targeting-HUD-Helmmoduls wird nicht mehr auf andere Spieler in der Nähe angewendet.
  • Power Armor: Bone Raider Bagger Paint kann nicht mehr auf den linken Arm der X-01 Power Armor aufgetragen werden.
  • Power Armor: Fusionskerne laufen nicht mehr ab, solange der Spieler tot ist.
  • ProSnap Deluxe: Die Verwendung einer Fotomodus-Pose oder eines Emotes, während der ProSnap Deluxe ausgestattet ist, führt nicht mehr zu einer plötzlichen Teleportation.
  • ProSnap Deluxe: Mods werden nicht mehr aus ProSnap Deluxe des Spielers entfernt, wenn sie die Quest “Bucket List” noch nicht abgeschlossen haben.
  • ProSnap Deluxe: Alte Zieldaten werden nicht länger auf dem Bildschirm angezeigt, wenn Sie versuchen, etwas Neues zu fotografieren.
  • Stealthboy Mark III: Kann jetzt korrekt aus dem Pip-Boy-Inventar verwendet werden.
LEISTUNG UND STABILITÄT
  • Laden: Fallout 76 1.15 Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler auf einem Bildschirm mit unendlich vielen Ladevorgängen auftauchen könnten, wenn sie schnell zum Gipfel der Welt reisen.
  • Stabilität: Behebung eines Problems, durch das der Client im Whitespring-Bunker abstürzen konnte.
  • Stabilität: Es wurde ein Absturz behoben, der manchmal beim Laden neuer Bereiche auftrat.
PERKS
  • Adrenalin: Es wurde ein visuelles Problem behoben, durch das Waffenschäden im Pip-Boy falsch aktualisiert wurden.
  • Tierfreund: Todeskrallen, Mega Sloths, Mirelurks und Scorchbeasts können von Animal Friend nicht mehr besänftigt werden.
  • Tierfreund: Mutantenhunde können jetzt von Tierfreund befriedigt werden.
  • Class Freak: Unterdrückt jetzt die negativen Auswirkungen der Grounded Mutation korrekt.
  • Marathoner: Fallout 76 Version 1.15 hat den Beschreibungstext aktualisiert, um anzuzeigen, dass Marathoner beim Tragen von Power Armor keine Auswirkungen hat.
  • Merkwürdig in Zahlen: Verhalten Sie sich jetzt einheitlicher, wenn Spieler und ihre mutierten Teamkollegen weit voneinander entfernt sind.
  • Gewichtsreduzierungsvorteile: Die Anzeige des Gewichts von Gegenständen wird jetzt korrekt aktualisiert, wenn Gewichtszuschläge wie Pack Rat eingesetzt werden.
  • Wasteland Whisperer: Grahm kann nicht mehr von Wasteland Whisperer besänftigt werden.
  • Wasteland Whisperer: Mega-Faultiere, Snallygasters und Wendigos können von Wasteland Whisperer nicht mehr besänftigt werden.
  • Wasteland Whisperer: Mirelurks und Mirelurk-Jäger können jetzt von Wasteland Whisperer befriedigt werden.
QUESTS UND EVENTS
  • AWOL Rüstung: Verleiht nun 350 XP, wenn sie erfolgreich abgeschlossen wurde.
  • Zurück auf den Schlag: Steelheart bleibt nach dem Kampf manchmal nicht mehr stehen.
  • Zurück auf den Schlag: Jetzt hat eine zufällige Chance zu beginnen, anstatt automatisch zu starten, wenn Spieler Morgantown betreten.
  • Volkszählungsgewalt: Verleiht nach erfolgreichem Abschluss jetzt 350 XP.
  • Cold Case: Es wurde ein Problem behoben, durch das der Spieler trotz der erforderlichen Materialien keine KidSecure-ID erstellen konnte.
  • Tägliche Quests: Spielen Sie ihre Fanfaren nicht mehr ab, nachdem Sie sich aus- und wieder eingeloggt haben.
  • Encryptid: Es wurde ein Problem behoben, durch das das Imposter Sheepsquatch manchmal den Angriff aufhört.
  • Freie Reichweite: Es wurde ein Problem behoben, durch das Brahmin-Namen unter bestimmten Umständen Platzhaltertext anzeigen konnten.
  • Bei Free Range: Fallout 76 Update 1.15 wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Brahmin von Free Range in der Welt bleibt, auch wenn keine Spieler an dem Ereignis beteiligt waren.
  • Grafton Day: Der Bereich für das Grafton Day-Event wurde angepasst, um zu verhindern, dass das Event gleichzeitig gestartet und beendet wird.
  • Herz des Feindes: Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler die tägliche Quest des Herzens des Feindes nicht wiederholen konnten. Cranberry Bog bietet jetzt jeden zweiten Tag die wiederholbare Version der Quest an.
  • Herz des Feindes: Questmarkierungen, die Spieler auf Queststandorte innerhalb der Vault-Tec University weisen, führen sie jetzt korrekt zur besten Tür, um zum Ziel zu gelangen.
  • Holotapes: Mehrere Probleme wurden korrigiert, bei denen die Untertitel von Holotape bei „Ungelösten“ Quests nicht vollständig mit dem Audio übereinstimmten.
  • In the Fire: Wird manchmal nicht mehr als Sonstiges angezeigt. Quest statt einer vollen Quest.
  • Schlüssel zur Vergangenheit: Es wurde ein Problem behoben, durch das verhindert wurde, dass das Ziel im Quest-Tracker angezeigt wurde, wenn der Spieler nach der Suche nach Roselynns Notiz die Verbindung zur Welt abbrach.
  • Lode Baring: Spieler, die sich nach Ablauf des Fluchtzeitgebers noch in der Mine befinden, werden nun korrekt getötet, wenn die Mine zusammenbricht.
  • Sonstiges: Das Ziel “Wendigo beim Tragen eines Clown-Kostüms töten” wird nach dem Abschluss des Anmeldevorgangs nicht mehr angezeigt.
  • Tracking Terror: Fallout 76 1.15 ein Problem behoben, durch das Son of Fluffy als Legende erscheinen konnte.
  • Ungelöst: Tod und Taxidermie: Hinweisgegenstände werden nun korrekt als Questgegenstände im Inventar des Spielers markiert.
  • Ungelöst: Tod und Taxidermie: Es wurde ein Problem behoben, durch das die “Rechnung” dupliziert wurde.
  • Ungelöst: Tod und Taxidermie: Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Questgegenstände aus dem Inventar des Spielers verschwinden konnten, nachdem die Quest abgeschlossen und sich abgemeldet wurde.
  • Ungelöst: Picknick-Panik: Die Schriftgröße auf der Tagebuchseite von Mary wurde erhöht, damit sie leichter lesbar ist.
  • Auf Nukashine verschwendet: Es wurde ein Problem behoben , durch das verhindert wurde, dass die Quest „Verschwendet auf Nukashine“ im Quest-Tracker angezeigt wurde.
KLINGEN
  • Power Armor: Die Lande-Sound-Effekte von Nukashine Power Armor gelten nicht mehr für Power Armor, die keine Nukashine-Farbe haben.
ÜBERLEBEN
  • Sucht: Wird nicht mehr durch den Tod geheilt.
  • Chems: Der von Berry Mentats angewendete Effekt „Detect Life“ wird jetzt nur auf den Spieler angewendet, der sie konsumiert.
  • Nahrung: Eingemachtes Fleischeintopfgericht, das durch die Quest „Feed the People“ (Fütterung der Menschen) verliehen wurde, kann nicht länger verderben.
  • Mutationen: Die Empath-Mutation interagiert jetzt korrekt mit den seltsamen Zahlen und Klassen-Freak-Vergünstigungen.
BENUTZEROBERFLÄCHE
  • Schaltflächen: Die Schaltfläche “Profil ändern” auf der Xbox One wurde in “X” geändert, um Konflikte mit anderen Tastenzuweisungen zu vermeiden.
  • CAMP: Der Cap-Preis, der angezeigt wird, wenn versucht wird, CAMP-Standorte zu verschieben, stimmt jetzt mit den tatsächlichen Kosten überein.
  • Kampf: Richtungsanzeiger werden jetzt korrekt angezeigt, wenn Sie in mehreren Menüs getroffen werden, einschließlich: Map, VATS, Workbenches und CAMP / Workshop-Menüs.
  • Kampf: Richtungsanzeiger werden erneut angezeigt, wenn eine Plasmawaffe von einem anderen Spieler getroffen wird.
  • Steuerelemente: Das Öffnen des Pip-Boy unmittelbar nach dem Verlassen eines Ladebildschirms oder das Wechseln zwischen der Ansicht der ersten und der dritten Person führt nicht mehr dazu, dass die Spielsteuerelemente nicht mehr reagieren.
  • Nachrichtenbildschirm: Es wurde ein Problem behoben, durch das der Nachrichtenbildschirm während einer Streaming-Installation von Fallout 76 angezeigt werden konnte.
  • Benachrichtigungen: Nach dem Anmelden werden Meldungen zur Erkennung vonRadiosendern nicht mehr auf einmal angezeigt.
  • Photomode: Durch das Ausrüsten von Ferngläsern werden die Namen und Beschreibungen von Photomode Pose nicht mehr durcheinander geraten.
  • Pip-Boy: Der im Pip-Boy angezeigte explosive Shotgun-Schaden entspricht jetzt dem tatsächlichen Schaden der Waffe.
  • Pip-Boy: In der Komponentensicht des Pipboys werden jetzt alle Komponenten in der Liste angezeigt, nicht nur Komponenten, die sich im Inventar des Players befinden. Dies sollte ein leichteres Auffinden von schwer zu findenden Zutaten ermöglichen.
  • Player-Symbole: Es wurden mehrere Probleme behoben, durch die Player-Symbole auf das Standardsymbol zurückgesetzt wurden.
  • Quest-Markierungen: Wird nun korrekt auf der Karte, im Kompass und oberhalb von Papiertüten angezeigt, wenn Gegenstände im Survival-Modus-Beta zum Tode fallen gelassen werden.
  • Shop: Es wurde ein Problem behoben, durch das verhindert wurde, dass zeitlich begrenzte Angebote ohne Neustart des Clients korrekt im Atomic Shop aktualisiert wurden.
  • Shop: Die Vorschaubilder für die rote Raketentür enthalten nun korrekt die Seitenwände der Tür.
  • Tutorials: Das ProSnap Deluxe-Tutorial für den Kamera-Zoom wird jetzt korrekt angezeigt, wenn der Player durch den Sucher blickt.
  • Händler: Tauschen Sie jetzt zuverlässig Rüstungsmodelle, die zuvor randomisiert wurden, einschließlich Modifikationen für die Brotherhood of Steel Combat Armor und Deep Pocketed Mods.
  • Lieferanten: Bekannte Pläne und Rezepte werden wieder korrekt an den Anfang der Lieferanteninventarlisten sortiert.
  • Lieferanten: Positionen in Lieferantenbeständen können erneut geprüft werden.
  • Workbenches: Durch Drücken der Repair Kit-Taste direkt nach dem Aufrufen des Inspect-Menüs wird der Player nicht mehr in einem Workbench-Menü angezeigt, in dem Atomic Shop-Elemente angezeigt werden.
  • Problem mit dem Stottern und Lag mit Update 1.15 behoben.
  • Zusätzliche Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.
  • Korrekturen für den Server, der Verbindungsprobleme verursacht hat.
  • Einige Fehler mit Fallout 76 behoben 1.15.
  • Probleme mit der Framerate Drop behoben.
  • Verschiedene kleinere Fehlerbehebungen und Änderungen.

Die Version 1.15 von Fallout 76 steht ab sofort für PS4 und Xbox One zum Download bereit.

Advertisement
Advertisement
Share