Battlefield 5 spiel-update 1.07 Patchnotizen ist jetzt für Spieler mit PS4 , PC und Xbox One verfügbar. Den offiziellen Battlefield V spiel-update 1.07-Patchnotizen zufolge hat der neue Patch einen neuen Squad-Eroberungsmodus hinzugefügt, bei dem es sich um eine intensive Version von Conquest handelt, die ein taktischeres Gameplay zwischen zwei Teams von 16 Spielern auf den Arras-, Rotterdam- und Hamada-Karten ermöglicht. Zusätzlich werden in Battlefield 5 Version 1.07 vier neue Waffen hinzugefügt, die mit den wöchentlichen Herausforderungen freigeschaltet werden können, die in Kapitel 2: Blitzeinschläge verfügbar gemacht werden. Battlefield 5 Patch 1.07 Kapitel 2: Lightning Strikes hat auch einige Änderungen und Korrekturen vorgenommen.

Zuvor wurde Overture Update veröffentlicht, das eine neue War Story mit dem Titel The Last Tiger, eine brandneue Multiplayer-Map namens Panzerstorm und einen Übungsbereich hinzufügte, in dem Sie Ihre Fähigkeiten verbessern können. Leider hatten viele Spieler seit dem letzten Patch eine Reihe von Problemen, als sie versuchten, das Spiel zu spielen. Das heutige Battlefield V Update 1.07 wird voraussichtlich alle diese Probleme beheben. Weitere Details finden Sie unten.

Battlefield 5 Spiel-Update 1.07 Patch-Hinweise für PS4 und Xbox One

Neuer Inhalt

Neuer Modus: Squad Conquest

Squad Conquest ist eine engere und intensivere Version von Conquest, bei der zwei Teams pro Team um kleinere, taktischere Layouts von drei vorhandenen Karten kämpfen: Arras, Hamada und Rotterdam. Auf diesen Karten befinden sich 16 Spieler in zwei Teams, drei Flaggen, Laichspiele, die auf HQs beschränkt sind, und eingeschränkten Zugang zu Fahrzeugen. Grundlegende Überzeugung hinter Squad Conquest ist eine begrenzte Anzahl von Variablen, die das Vorhandensein von Strategien ermöglichen. Sie müssen das Verhalten und die Muster der Spieler vorhersagen können, was sich in allen drei Kartenlayouts widerspiegelt. Durch klare Bahnen und konservative Kampfgebiete können die Spieler vorhersagen, woher die Feinde kommen, wo sie verteidigen müssen und wie sie die Bewegung des Feindes unterdrücken können.

Neue Waffen Dies sind einige der Waffen, die durch die wöchentlichen Herausforderungen im Januar und Februar erhältlich sind:

• ZK-383 (SMG)

• Modell 1944 (SA)

• M1922 (MMG)

Korrekturen und Änderungen in Battlefield 5 Version 1.07

Time to Death und Death Experience Fixes

• Der Name des Feindes, der einen Spieler getötet hat, wird jetzt in der Spielwelt angezeigt, wenn der Spieler gestorben ist. Dies hebt den Mörder hervor und hilft den Spielern zu verstehen, wer sie getötet hat und von wo aus sie, besonders in überfüllten Situationen.

• Das Todeserlebnis wurde verbessert, indem eine Kamera hinzugefügt wurde, die jetzt folgt und auf den Mörder zu zoomt. Dadurch können die Spieler verstehen, was sie getötet haben, und die Position des Mörders.

• Ein Problem mit dem Richtungsschadenindikator der Benutzeroberfläche wurde behoben, durch den die Anzeige des Schadens für das Opfer verzögert wurde.

• Änderungen am Richtungsschadenindikator der Benutzeroberfläche vorgenommen, um genauer auf den Gegner zu zielen, der den Spieler beschädigt.

Korrekturen und Verbesserungen der Soldaten in Battlefield 5 Patch 1.07

Gewölbe

• Battlefield 5 Version 1.07 hat das Voltigieren verbessert, sodass es nicht mehr fälschlicherweise gegen steile Hügel und Hänge ausgelöst wird.
• Verbesserte Vaulting-Erkennung beim Versuch, durch ein bereits defektes Fenster zu springen. Dadurch wird das Springen in solchen Fällen unempfindlicher gegenüber engen Anstellwinkeln
• Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler durch einen Sprung über einer Mauer Sturzschaden erhalten konnten.

Beleben

• In Battlefield V spiel-update 1.07 wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler eine Waffe aufheben konnten, während sie sich auf der Konsole wiederbelebten.

• Es wurde ein Problem behoben, durch das die Kamera den Soldaten im ausgeschalteten Zustand durchschnitten hat, wenn der Player ein sehr hohes Sichtfeld eingestellt hat.
• Battlefield 5 spiel-update 1.07 verbesserte das Kameraverhalten, wenn ein Spieler einen heruntergekommenen Spieler sehr schnell wiederbelebt.

Animation

• Verbesserte Verhaltensweisen für Soldaten-Ragdolls, und sie wurden granularer, wenn sie in verschiedenen Posen (Stehen, Hocken, Liegen) und aufgrund des Impulses von Explosionen getötet wurden.
• Soldaten, die durch Explosionen getötet wurden, verschmelzen jetzt zu einer vollen Ragdoll, wenn sie landen, anstatt bei der Landung auf eine bestimmte Ragdoll-Position zu schnappen.

• Spieler erhalten keine seltsame Armhaltung mehr, wenn der Nahkampf dreimal hintereinander auf einen Feind trifft und dann zum Fortifikationswerkzeug wechselt.
• In Battlefield V spiel-update 1.07 wurde ein Problem behoben, durch das die Munitionsselbstanimation auf unbestimmte Zeit hängen bleiben konnte.

Verschiedenes

• Die Heavy-Weapons-Eigenschaft ist bei AA-Kanonen nicht mehr so ​​stark, was dazu führen würde, dass sie beim Schießen so gut wie keine Überhitzung haben.
• Battlefield 5 Version 1.07 verbesserte die Konsistenz der Gleitaktivierung durch Doppeltippen, indem die Auswirkung des Wendens beim Sprint verringert wurde.

• Allgemeine Verbesserungen bei der Erkennung von Auto-Peek-Over und Auto-Lean.

Anfällig

• Die Version 1.07 von Battlefield 5 erhöhte den horizontalen Winkel zum freien Zielen um 40 °.

Fahrzeuge

Gameplay

• Halftracks erleiden immer mehr konsistenten Schaden, wodurch sie leichter zerstört werden können.

• Es wurde ein Problem behoben, durch das die Stuka-Schnellreparatur beim Durchlaufen eines Versorgungspunkts nicht wiederhergestellt wurde.

• Battlefield 5 spiel-update 1.07 erhöhte den Schaden der Stuka BK37-Kanonen gegen alle Ziele und reduzierte zudem die Reichweite der Spritzer. Präzise Schüsse gegen Fahrzeuge und Infanterie werden zwar stark belohnt, ungenaues Feuer erleidet jedoch erheblich weniger Schaden. Diese sind als Präzisionswaffen gedacht und sollten bei Einzelzielen mächtig sein, bei Flächenzielen jedoch schwach.

• Der durch die Ladungsspezialisierung der Mine Clearing Line verursachte Schaden wird auch im Kill Log und in der Kill Cam registriert. Freundliche Spieler sind auch nicht mehr vom Schaden der Mine Clearing Line Charge betroffen.

• Behoben, dass alle Panzerkanonen mit einem Treffer alle Flugzeugtypen töten, auch wenn sie mit Spezialisierungen ausgestattet sind, die den Schaden durch Flak reduzieren.

• Battlefield V spiel-update 1.07 erhöhte die Munitionskapazität aller Flugzeugkanonen von 150 Runden auf 200 Runden. Die vorherige Reduzierung führte dazu, dass die Spieler häufiger als beabsichtigt nachgeladen wurden.

• Standardisiertes unbeabsichtigtes Ungleichgewicht zwischen den Maschinengewehren von koaxialen und Backbordfahrzeugen. Insgesamt ist dies eine große Verbesserung für deutsche Maschinengewehre und eine kleine Verbesserung für britische. Einige britische Maschinengewehre machten zu viel Schaden und einige deutsche Maschinengewehre machten zu wenig. Der Nahkampfschaden der deutschen Geschütze wurde erhöht, um den britischen Geschützen zu entsprechen, und der Langstreckenschaden der britischen Geschütze wurde auf die deutschen Geschütze reduziert. Als Ausgleichsfaktor wurde die Reichweite all dieser Maschinengewehre erhöht, so dass die Spieler bei den britischen Maschinengewehren keine eingeschränkte Wirksamkeit sehen sollten und eine erhöhte Wirksamkeit der deutschen Maschinengewehre erfahren sollten.

• Die Schadensreduzierung von Explosionen bei Spielern in Bauchlage wurde verringert. Zuvor hatten sich die Spieler bis zu 25% einer Explosion widersetzt, die nur in wenigen Fällen beabsichtigt war. Dadurch wurde der beabsichtigte Schaden von Panzergranaten grundsätzlich gebrochen, da die Spieler zu viel Schaden absorbieren konnten. Der Schaden von Explosionen bleibt ansonsten unverändert.

• Die Nachladezeit der Raketen wurde auf 15 Sekunden reduziert (zuvor 30 Sekunden).

• Die Nachladezeit der Bomben wurde auf 20 Sekunden (zuvor 30 Sekunden) reduziert.

Visual und Audio

• Die Standorte der Nachschubstation für Fahrzeuge werden jetzt an den Bildschirmrand geknüpft, wenn eine Nachschubversorgung verfügbar ist, um den Spielern zu helfen, diese Ressourcen zu finden. Diese Symbole werden in Größe und Transparenz skaliert, je weiter ein Spieler von den Ressourcen entfernt ist, um das Durcheinander von Symbolen zu verhindern.

• Mit Battlefield 5 spiel-update 1.07 wurde ein Fehler behoben, durch den Lackierungen von Fahrzeugen weniger detailliert aussahen als im Customizing-Menü.

• Die Stuka-Sirene wurde lauter gemacht.

• Verbesserter Audiomix in Flugzeugen für einen deutlicheren Propellerklang und weniger Motorgeräusch.

• Battlefield 5 Version 1.07 hat die Grafiken im Radraum des Blenheim MkI verbessert.

• Beim Laichen auf einen Top-Schützenplatz halten die Spieler das Maschinengewehr jetzt richtig.

• Die Animation der dritten Person wurde korrigiert, wenn der Churchill Mk VII-Panzer betreten wurde.

• Animationen für Dritte sollten jetzt korrekt wiedergegeben werden, wenn der Rücksitz im Kettenkrad verwendet wird.

Korrekturen

• Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler mit höheren Empfindlichkeitsoptionen als außerhalb der Grenzen gezählt werden konnten, während sie sich auf einem Top-Schützenplatz befanden, während sie tatsächlich innerhalb der Grenzen lagen.

• Spieler sollten nicht länger unter die Karte fallen, wenn sie in ein Fahrzeug spawnen, das direkt vor dem Laich zerstört wurde.

Waffen, Gadgets und Spezialisierungen

Gameplay

• Battlefield 5 Version 1.07 hat die Extended Magazine Specialization für die M1907 SF entfernt und das erweiterte Magazin standardmäßig ausgestattet. Recoil Buffer wurde als Ersatz hinzugefügt. Die Spezialisierungen dieser Waffe werden zurückgesetzt und die Mittel zum Entsperren werden zurückerstattet. Der M1907 SF war ohne das erweiterte Magazin-Upgrade nicht nützlich genug, was die Hipfire-Upgrades zu einer schlechten Wahl machte.

• Battlefield 5 spiel-update 1.07 hat die Wirksamkeit der Ported Barrel-Spezialisierung des M1928A1 verringert, um die Waffe in der SMG-Klasse besser ausbalancieren zu können. Das Upgrade war etwas zu stark, was zu einer etwas zu kontrollierbaren Waffe führte.

• Die Basisbereitstellungszeit des StG 44 wurde von 0,85 Sekunden auf 0,8 Sekunden gesenkt, um eine bessere Ausrichtung mit der Animation zu erreichen. Dies stand nicht im Einklang mit anderen Sturmgewehren. Sie können früher ein bisschen schießen, nachdem Sie zu dieser Waffe gewechselt haben.

• Halbautomatisches Feuer für den zuvor fehlenden M1928A1 aktiviert.

• Erhöhte Geschwindigkeit beim Nachladen von Suomi Kp / -31, wenn keine erweiterten Magazine verwendet werden. Die Ladezeiten sind jetzt 2,3 Sekunden (zuvor 2,5 Sekunden) und 3,45 Sekunden (zuvor 3,75 Sekunden) leer. Das Nachladen der Basisstation war für das kleine Magazin etwas zu langsam, weshalb die Erweiterung des erweiterten Magazins zu wichtig war.

• In Battlefield 5 Version 1.07 wurde ein Problem behoben, bei dem einige Waffen zu lange ungenau waren, wenn sie vom Sprinten zum Schießen gingen, wenn sie das Ziel abschießen (ADS). Einige Waffen erreichten beim Übergang vom Sprint zu ADS nicht die volle Genauigkeit, wenn sie vollständig vergrößert wurden. Dies führte zu unerwartet hohem Rückstoß beim Schießen. Dies war am deutlichsten bei SMGs.

• Ein Problem wurde behoben, durch das SMGs und Waffen mit den Spezial-Spezialisierungen für verbesserte Griffe und Schlingen und Wirbel ungenau blieben, wenn sie vom Sprint zum Hüftfeuer fuhren. SMGs und Waffen mit diesen Upgrades erholten sich nicht schnell genug vom Sprint bis zum Abfeuern im Hüftfeuer, wodurch der beabsichtigte Bewegungsvorteil reduziert wurde.

• Die SMG-Waffenpositionen wurden im Hüftfeuer beim Schießen und Schlagen geändert, um zu verhindern, dass die Waffe das Fadenkreuz verdeckt.

• Der Panzerfaust hat keine lange Verzögerung, bevor er nach dem Umschalten auf die Waffe schießen kann.

• Behoben, dass der Panzerfaust-One-Hit alle Flugzeugtypen tötet, selbst wenn er mit Spezialisierungen ausgestattet ist, die den Schaden durch Flak reduzieren.

• Battlefield 5 Version 1.07 reduzierte den Schaden des Panzerfaust. Der Panzerfaust ist sehr einfach zu bedienen und umfassend ausgestattet. Als schnelle Feuer- und Vergessenswaffe war die Schadensauszahlung gegenüber allen Arten von Rüstung immer noch zu gut. Der Schaden ist selbst gegen einen schweren Panzer immer noch hoch genug, sodass ein intelligenter Spieler einen speziellen Panzerabwehr-Panzer einsetzen kann, um den Feind mithilfe von Geschicklichkeit und Taktik zu besiegen.

• Die maximale Reichweite von Wurfmessern wurde von 6,5 m auf 10 m erhöht.

• Battlefield V spiel-update 1.07 reduzierte die Verzögerung zwischen zwei aufeinanderfolgenden Wurfmesserwürfen um 40%.

• Angepasste Parameter für explosiven Schaden hinter der Abdeckung, sodass Spieler hinter der Abdeckung ordnungsgemäß weniger Schaden erhalten, wenn die Abdeckung zerstört wird.

• Battlefield 5 spiel-update 1.07 angepasste Schadensmultiplikatoren für Granaten und Panzerfaust gegen verschiedene Barrikaden, so dass mehrere Granaten erforderlich sind, um einen Sandsackbefestigung abzureißen.

• Der RSC lädt jetzt mit der richtigen Anzahl von Kugeln, auch wenn sich bereits eine Kugel in der Kammer befindet.

• Wenn der Player während des Neuladens einen Freund erneut auflädt, wird der Neuladevorgang jetzt ordnungsgemäß unterbrochen, anstatt ihn während der Wiederbelebungsanimation abzuschließen.

Visuell

• Das Schwenken der Schlinge wurde korrigiert, sodass es nicht mehr unter dem MP28 schwebt.

• Battlefield V spiel-update 1.07 reparierte Clipping-Waffe beim Abfeuern des M1928A1 mit einigen Eisensichtgeräten.

• Schüsse von Feinden werden nicht mehr nach hinten bewegt, was zu unvorhersehbaren Kopfbewegungen führen kann, wenn Spieler versuchen, Kopfschüsse zu landen.

• Die Flugbahn von Vorratsbeuteln wurde verbessert, wenn sie auf Spieler geworfen wurde.

• Die Optik für die Lattey-Visiere wurde während des ADS mit dem M1897 ausgerichtet.

• Es wurde ein Problem behoben, durch das die Handhaltung beim Wechseln der Primärwaffe und der Ruby-Pistole gebrochen wurde.

Scope Glint

• Battlefield 5 Version 1.07 hat die Größe und Intensität der Glints für Zielfernrohre mit mittlerer und hoher Leistung angepasst. Mittlere Lichtintensität ist jetzt kleiner und weniger intensiv als bei starken.

• Die sichtbare Entfernung für die Zielfernrohre wurde etwas weiter verschoben. Sie werden nun aus größeren Entfernungen (Mittel und Hoch) sichtbar.

• Scope Glint für mittlere Sicht fällt über längere Distanzen ab.

Korrekturen

• Die Aufforderung zur Interaktion wird jetzt korrekt angezeigt, wenn ein Spawn Beacon betrachtet wird, wenn er abgeholt werden kann.

• In Battlefield 5 spiel-update 1.07 wurde ein Fehler behoben, durch den die Spieler beim Verwenden des M30 Drilling Equipped im Gewehrmodus nicht zu ihrer Sekundärwaffe wechseln konnten.

Beschädigung

• Der minimale Schaden des Gewehr 43 und des Selbstlader 1916 wurde von 35 auf 33,5 reduziert.

• Der Schaden für den Mk VI-Revolver wurde erhöht. Die Reichweite für zwei Treffer beträgt jetzt 12 m (zuvor 7 m), die Reichweite für drei Treffer beträgt 30 m (zuvor 12 m), die Reichweite für vier Treffer beträgt 50 m (zuvor 30 m). Der minimale Schaden beträgt jetzt 22 statt 15. Der Schaden ist zu stark für die Feuerrate und die Magazinkapazität dieser Waffe gesunken.

Handhabung

• Verbesserungen an SMGs in diesem Update zielen darauf ab, die Kampfleistung der Medic-Klasse im mittleren Bereich zu verbessern. Die Verringerung des Rückstoßes und die Erhöhung der Genauigkeit ermöglichen es dem SMG-Benutzer, den Schaden am Ziel zu halten und seine Wirksamkeit über alle zu erhöhen.

• Battlefield V spiel-update 1.07 verbesserte das SMG-Feuer beim Hüftfeuer.

• Die Dispersion der SMG-Basis wurde von 0,2 auf 0,15 reduziert. Dies führt dazu, dass sich SMGs ein bisschen kontrollierbarer fühlen, und die SMGs mit niedriger Feuerrate können bei mittlerer Reichweite einigermaßen effektiv sein, ohne dass Genauigkeitssteigerungen erforderlich sind.

• Suomi Kp / -31 vertikaler Rückstoß von 0,7 auf 0,76 reduziert.

• Der Patch 1.07 von Battlefield 5 reduzierte den horizontalen Rückstoß von Suomi Kp / -31 von 0,95 auf 0,93. Das Suomi war im Vergleich zum M1928A1 etwas zu schwer zu kontrollieren.

• Reduzierte Stärke des EMP-Rückstoßmusters, um das Schießen von Einzelschüssen weniger umständlich zu machen. Einzelne Schüsse waren stark geneigt, seitwärts zu gehen, was sie im Vergleich zu anderen Waffen umständlich macht.

• Der vertikale Rückstoß von M1A1 wurde von 0,55 auf 0,6 erhöht. Diese Waffe übertraf andere Waffen in der beabsichtigten Entfernung und es wird nun schwieriger sein, mehrere Schüsse auf längere Sicht zu treffen.

• Battlefield 5 spiel-update 1.07 erhöhte den vertikalen Rückstoß von M1907 SF von 0,68 auf 0,82. Diese Waffe übertraf andere Waffen in der beabsichtigten Entfernung und es wird nun schwieriger sein, mehrere Schüsse auf längere Sicht zu treffen.

• Battlefield V spiel-update 1.07 reduzierte die vertikale Rückstoßverringerung beim Hocken von 30% auf 25% und bei einer Neigung auf 40% (zuvor 50%).

• Die vertikale Rückstoßverringerung beim Hocken oder Stehenlassen stapelt sich nicht mehr mit der Reduzierung durch Verwendung eines Zweibeiners. Dies machte versehentlich Bipoden zu inkonsistenten, was das Erlernen von Feuermustern mit Bipods schwierig machte, da sie in jeder Haltung unterschiedlich waren. Stance-Änderungen reduzierten den Rückstoß zu stark, insbesondere in Verbindung mit einem Zweibeiner, wodurch praktisch alle Unterschiede in der Handhabung beseitigt wurden, wenn sie zu Boden ließen. Dies betrifft MMGs, wenn sie am deutlichsten anfällig sind.

Karten und Modi

• Final Stand: Spieler können in diesem Modus die Wiederaufnahme nicht mehr überspringen.

• Durchbruch bei Rotterdam: Ein außerhalb der Grenzen liegender Laich für die Verteidiger in der Nähe der A-Flagge wurde entfernt.

• Panzersturm: Es wurde ein Problem behoben, bei dem Lampen in der Luft schwebten, nachdem das Gebäude, in dem sie sich befanden, zerstört wurde.

• Final Stand: Der schwarze Bereitstellungsbildschirm wurde behoben.

• Flugzeuge erleiden beim Start von der Landebahn des Übungsplatzes keinen Schaden mehr.

• Ein Problem wurde behoben, durch das die Gamepad-Vibrationen bei Grand Operations nicht funktionierten.

• Auf dem Flugplatz blockieren die Fortification-Sandsäcke nicht mehr die Sicht auf die stationäre Waffe in der Nähe des Flugzeughangars.

• Der schwebende Flak 39 bei Panzersturm wurde behoben.

• Mit Battlefield 5 Patch 1.07 wurde ein Stück Stacheldraht gefixt, das auf Devastation in der Nähe von Flag A scheinbar unsichtbar war, während Conquest gespielt wurde.

• Battlefield 5 spiel-update 1.07 hat das Geländer in Rotterdam in der Nähe der Kanäle verbessert, sodass sie leichter zu überspringen sind.

• Feuer auf Ebenen verursachen keine unbeabsichtigten Linseneffekte mehr.

• Battlefield 5 Version 1.07 verringerte die Intensität des weißen Umgebungsrauches bei Devastation.

UI / HUD / Optionen

• Das Band des Distinguished Defender’s Cross wird nach seiner Fertigstellung nicht mehrmals vergeben.

• Spieler können jetzt vom Server-Info-Bildschirm aus durch die Kartenliste blättern.

• Das fehlende M24-Granatensymbol wurde auf dem Statistikbildschirm hinzugefügt.

• Es wurde ein Problem behoben, durch das die Aufforderung “Fahrzeug eingeben” in der Parrot-Kameraansicht sichtbar war.

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich die Truppaufträge für Top-Schützen in Panzern verzögerten.

• Battlefield V spiel-update 1.07 fügte das fehlende Bild für Panzerstorm im Menü Erweiterte Suche hinzu.

• Die Seltenheit von Fahrzeughäuten wird jetzt im Bildschirm Fahrzeuganpassung angezeigt.

• Die Symbole für spezielle Zuweisungen sollten jetzt bei allen Herausforderungen immer sichtbar sein.

• Battlefield V version 1.07 hat ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Ausblutungsfunktion nicht immer funktioniert.

• Eine Option zur Zoomübergangsempfindlichkeit wurde hinzugefügt (standardmäßig deaktiviert). Wenn diese Option aktiviert ist, können die Spieler den Empfindlichkeitsübergang glätten, wenn sie auf das Sichtfeld abzielen, anstatt sofort zur vergrößerten Empfindlichkeit zu wechseln. Diese Option wirkt sich nur auf ältere Zielanwender aus, da sie bei der Verwendung von Uniform Soldier Aiming bereits automatisch aktiviert ist.

• Battlefield 5 spiel-update 1.07 hat ein Problem behoben, bei dem die Killcard nicht sichtbar ist, wenn der Spieler nach dem Töten zu schnell wiederbelebt wird.

• Verschiedene Textkorrekturen vorgenommen.

Audio

• Voiceovers werden jetzt abgespielt, wenn Spieler im Status “Mann aus” darüber informiert werden, dass Sie sie wiederbeleben möchten.

• Das Footstep-Audio wurde verbessert, wodurch das Gehen und Sprinten für ein besseres Spielerlebnis lauter wird. Hockendes und krabbeln erzeugen weniger Sound, um ein schleichendes und heimliches Gameplay zu ermöglichen.

• Mit Battlefield V Patch 1.07 wurde ein Problem behoben, bei dem der deaktivierte Sound für Flugzeuge nach der Reparatur weitergespielt wurde.

• Verbesserte Schrittgeräusche basierend auf dem physischen Material, auf das der Spieler tritt, sowohl bei Arras als auch bei Twisted Steel.

• Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Audio-Bestätigung „Kill Confirm“ nicht zum richtigen Zeitpunkt abgespielt wurde.

Stabilität

• Battlefield V version 1.07 hat mehrere Absturzkorrekturen und allgemeine Stabilitätsverbesserungen vorgenommen.

PC-spezifische Verbesserungen

• Die Dichte der Felder auf Arras wurde erhöht, wenn mit niedrigeren Einstellungen gespielt wurde, um denjenigen, die auf PCs mit geringerer Spezies spielen, keinen visuellen Vorteil zu geben.

Battlefield 5 spiel-update 1.07 ist ab sofort auf PS4, PC und XBox One verfügbar.